Nachrichten

Tipps vom Ernährungsberater

Wie nehme ich richtig ab?

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Wie nehme ich richtig ab?

Datum: 22.12.2017
Rubrik: Gesellschaft

Auf seine Ernährung achten heißt nicht in den Ernährungswahn zu verfallen. Aber wo ist der Unterschied und was heißt gesunde Ernährung? Zu einer solchen ausgewogenen Ernährungsweise gehört es, Kohlenhydrate, Fette und Eiweiße zu sich zu nehmen. Der dauerhafte Verzicht auf das eine oder andere macht unseren Körper vielleicht kurzfristig schlanker, aber nicht glücklich. Dabei ist eines ganz wichtig, möchte man sein Gewicht reduzieren. Ist der Entschluss zur Gewichtsreduktion gefasst, folgt der erste Schritt. Diese und weitere Empfehlungen zu den Themen abnehmen und gesunde Ernährung gibt Ihnen Ernährungsberater Ingo Hesselbarth in der ODF Silvester- und Neujahrssendung.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Naturpark Barnim Infoveranstaltung

Zu einer Informationsveranstaltung hat der Naturpark Barnim letzten Montag in den Milchladen der... [zum Beitrag]

Trauer um Rainer Fornell

Panketal (fw). Völlig unerwartet ist Panketals Bürgermeister Rainer Fornell am Montagabend verstorben.... [zum Beitrag]

Zeichen gegen Müll

Illegal abgeladener Müll irgendwo im Wald. Überall kann man ihn finden und sich darüber ärgern. Die... [zum Beitrag]

Besucherrekord

Bernau (e.b.). „Stadtwerke on Ice“ hat bei seiner 9. Aufl age einen Besucherrekord aufgestellt. Von Ende... [zum Beitrag]

Gemeinsam gegen Kinderarbeit

Wie schon in den vorangegangenen Jahren empfi ng am späten Montagabend Bürgermeister Friedhelm Boginski... [zum Beitrag]

Die Welt zu Hause

Eberswalde (e.b.). Die gemeinnützige Austauschorganisation Experiment e.V. erwartet Anfang Februar rund 40... [zum Beitrag]

Unterm Hammer

Der Landesbetrieb Forst Brandenburg hat zur alljährlichen Holzsubmission geladen. Zum 26. Mal kommt... [zum Beitrag]

Medizinischer Dienstag

Die von der GLG organisierte Veranstaltungsreihe „Medizinischer Dienstag“ ist im neuen Jahr mit einem... [zum Beitrag]

Kind sein statt zu schuften

Strausberg/Rüdersdorf (sd). Viele Kinder hierzulande beschweren sich, weil sie früh aufstehen müssen, um... [zum Beitrag]