Nachrichten

Projekt von Oberschule und Kirche

Das Düstere und das Heitere

Datum: 29.12.2017
Rubrik: Kunst & Kultur

Müncheberg (e.b./sd). Ein neues Projekt gestalteten die Oberschule und die Kirche Müncheberg. Aufgrund positiver Erfahrungen wird auf eine Fortsetzung gehofft.
In einer Intensiv-Werkstatt arbeiteten Schülerinnen und und Schüler der Müncheberger Oberschule mit der Illustratorin Christina Röckl und den Stadtraumentdeckern Manuel Assner und Samara Santos zusammen. „Auf dieses Projekt haben uns traditionell wie in jedem Jahr unsere Deutschlehrerin Frau Freese und unsere Schulsozialarbeiterin Karen Bida vorbereitet", erklären die Jugendlichen. Es war bereits das fünfte internationale Bilderbuchfestival in Müncheberg.
Gemeinsam haben die Teilnehmer einen illustrierten sowie digitalen Stadtspaziergang entwickelt. Diesen selbst kreierten Rundgang können sich Interessierte über die kostenlose „DigiWalk App" anschauen. „Wir waren sehr viel in unserer Heimatstadt Müncheberg unterwegs und gestalteten auch leere Schaufenster in der Innenstadt. Wir möchten damit ein Zeichen setzen, dass eine kleine Stadt wie Müncheberg mit mehr Leben erfüllt werden sollte. Für uns war es eine wunderschöne Zeit, an die wir gerne zurück denken", heißt es abschließend von den Teilnehmern.
Es sei schön zu wissen, dass die Begeisterung für dieses Projekt auf allen Seiten so groß ist, dass es auch im nächsten Jahr weitergeführt wird, wie die Organisatoren hinzufügen.

BU: Die Jugendlichen waren begeistert dabei und wollen zeigen, dass die Stadt mit mehr Leben erfüllt werden muss. Foto: e.b.
 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Gästeführer gesucht

Bad Freienwalde (e.b.). Stadtführungen der Bad Freienwalde Tourismus GmbH erfreuen sich zunehmender... [zum Beitrag]

Traditionsevent gemeinsam gestaltet

Rüdersdorf (e.b./sr/sd). Ein ganz anderes Osterfest als die Jahre zuvor gab es kürzlich im Rüdersdorfer... [zum Beitrag]

Blumiges Treiben am Anger

Petershagen (e.b./sd). Wer noch auf der Suche nach neuem Grün für die kommende Blumensaison ist, sollte... [zum Beitrag]

Von Gräbern und Malereien

Seit Oktober 2017 wird die Altlandsberger Stadtkirche innen saniert. Von Anfang an begleiten wir die... [zum Beitrag]

„Außenminister“ kam aus Fredersdorf

Fredersdorf (la). Das Wetter meinte es gut mit dem Heimatverein Fredersdorf-Vogelsdorf e. V. Bei... [zum Beitrag]

Schüler bemalen Speiseraum

Unsere Schule soll bunter werden! Sagten sich jedenfalls die Lehrer und Schüler der Grundschule "Am... [zum Beitrag]

Wie im Osten

Peter Lieb ist Sammler. Noch nicht lange aber mit großer Leidenschaft und dem Blick fürs Besondere. Er... [zum Beitrag]

Rettet die Briefkästen!

Bad Freienwalde (ma). Die ungewöhnlich künstlerische Innenansicht einer Beziehung wird an diesem Samstag... [zum Beitrag]

Fantasievolle Bilder einer...

Zollbrücke (ma). Seit Ostern sind in der Dammmeisterei in Zollbrücke neue Bilder von Gundula Schubert zu... [zum Beitrag]