Nachrichten

Jugendliche sollen in angenehmer Atmosphäre vermittelt werden

„Jugendberufsagentur“ feierlich eröffnet

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: „Jugendberufsagentur“ feierlich eröffnet

Datum: 04.01.2018
Rubrik: Gesellschaft

Feierlich eröffnet wurde die Jugendberufsagentur in Eberswalde am Mittwoch – mit zahlreichen Gästen und viel Musik. In der neuen Jugendberufsagentur, werden künftig alle Jugendlichen unter 25 Jahren aus einer Hand betreut. Die Arbeitsagentur, das Jobcenter Barnim und der Landkreis Barnim haben dazu auch eine Kooperationsvereinbarung unterschrieben, um mit gebündelten Kräften den Jugendlichen besser zur Seite stehen zu können. Unter anderem kooperiert die Agentur dabei mit dem Jugendamt des Landkreises. In der Jugendberufsagentur werden Jugendliche beraten und unterstützt. Von der beruflichen Orientierung über die konkrete Berufsberatung bis hin zur Jobsuche sind erfahrene Beratungs- und Vermittlungsfachleute an der Seite der jungen Menschen. Viele Jugendliche scheuen den Behördengang. Auch hier soll es künftig einfacher werden – dazu wurde ein entsprechendes Raumdesign gewählt, das sich von einer strengen Behörde abheben soll. Im Dezember waren im Landkreis Barnim 420 Jugendliche unter 25 Jahren arbeitslos gemeldet. Rund 1.000 Jugendliche werden übers Jahr von der Berufsberatung der Arbeitsagentur im Landkreis Barnim bei der Ausbildungssuche unterstützt – mit der Jugendberufsagentur, die sich direkt über dem BIZ befindet, soll dies künftig noch besser gelingen.

Bericht: Vivien Kawohl
Kamera, Schnitt: Jan Mader

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Partnerschaft leben

Eberswalde (e.b.). Die partnerschaftlichen Beziehungen zwischen den Städten Eberswalde und Gorzów sollen... [zum Beitrag]

Wettbewerb der Helfer

An diesem Sonnabend trafen die jüngsten Mitglieder des Roten Kreuzes in Fürstenwalde. Hier fand der... [zum Beitrag]

Bernauer Ballettschule feiert Geburtstag

Im Januar 2003 gründete die Balletttänzerin und Balletttanzpädagogin Jessika Wiemann die Ballettschule La... [zum Beitrag]

Berger Optik & Hörakustik ausgezeichnet

Die Volkskrankheit Kurzsichtigkeit nimmt immer weiter zu. Grund sind Geräte wie Smartphones, Tablets und... [zum Beitrag]

Schleusentreppe Niederfinow

Was heute schon beinahe in Vergessenheit geraten ist, war im 20. Jahrhundert eine wahre Innovation. Die... [zum Beitrag]

Aktiv für die Kurstadt

Bad Freienwalde (ma). Es wird viel gemeckert in der Kurstadt und diejenigen, die am lautesten sind, tun in... [zum Beitrag]

Flamenco in Bernau

Seit rund 200 Jahren ist der Flamenco ein Ventil, um starken Gefühlen Ausdruck zu verleihen. Dabei ist der... [zum Beitrag]

„Lebendige Augen-Blicke“

Mit Klängen von Johann Sebastian Bach wurde im Speicher des Gutshofes in Börnicke letztes Wochenende die... [zum Beitrag]

Runderneuert wieder online

Buckow (e.b./sd). Dynamisch, modern und barrierefrei präsentiert sich das Amt Märkische Schweiz künftig... [zum Beitrag]