Nachrichten

Spezialitäten aus Altlandsberger Sozietätsbrauerei und -brennerei

Nachtwächterlikör zieht aus

Datum: 05.01.2018
Rubrik: Gesellschaft

Altlandsberg/Strausberg (sd). Manche Besucher des Strausberger Weihnachtsmarktes staunten nicht schlecht, als sie Altlandsberger Nachtwächter und Bierkönigin entdeckten. Beide Figuren der Stadt warben für alkoholische Spezialitäten, die nun im Strausberger „Whisky-House" von Antje Hammer erhältlich sind. Bierbrand, Nachtwächterlikör und mehr werden künftig in der Großen Straße der Strausberger Altstadt vertrieben. Möglich mache dies ein exklusiver Kooperationsvertrag mit der Sozietätsbrauerei, wie es weiter heißt. Angestrebt sei eine großflächige Vermarktung der Erzeugnisse aus der historischen Königsstadt in der Region. Neben den Bieren und Likören werden Bierbrände und unterschiedliche Whiskys hergestellt und angeboten.

BU: Die Altlandsberger Bierkönigin Wioletta Lasch (links) und Antje Hammer präsentieren das neue Angebot.     Foto: BAB/sd
 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Erster Spatenstich

Der demografische Wandel ist im vollen Gange. Immer mehr Menschen sind dementsprechend auf Wohnraum... [zum Beitrag]

Dorfkonsum wird wiederbelebt

Schon lange stand der ehemalige Dorfkonsum in Lichtenow leer. Den Flachbau aus DDR-Zeiten, nahe des... [zum Beitrag]

Leinen los!

Güstebieser Loose (m.a.). Die Fähre Bez Granic (ohne Grenzen) hat den Sommer-Betrieb wieder aufgenommen.... [zum Beitrag]

Jockeys, Dampfloks und Gespräche

Hoppegarten (la). Die Adresse Lindenstraße 14 war kürzlich ein gefragter Anlaufpunkt für eine Vielzahl von... [zum Beitrag]

Erdbeeren, Radieschen & Co

Erdbeeren, Radieschen, Kartoffeln und weitere Gemüsesorten wachsen nun auf dem weiträumigen Gelände der... [zum Beitrag]

Richtfest der Töpferhöfe

Auf rund 500 Bohrpfählen aus Beton ruht Eberswaldes derzeit größtes Wohnbauprojekt. Aber weder vom... [zum Beitrag]

Flamenco in Bernau

Seit rund 200 Jahren ist der Flamenco ein Ventil, um starken Gefühlen Ausdruck zu verleihen. Dabei ist der... [zum Beitrag]

Aktiv für die Kurstadt

Bad Freienwalde (ma). Es wird viel gemeckert in der Kurstadt und diejenigen, die am lautesten sind, tun in... [zum Beitrag]

Schleusentreppe Niederfinow

Was heute schon beinahe in Vergessenheit geraten ist, war im 20. Jahrhundert eine wahre Innovation. Die... [zum Beitrag]