Nachrichten

Fasching im AWO-Treff Bernau

Cowboy&Indianer

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Cowboy&Indianer

Datum: 09.02.2018
Rubrik: Gesellschaft

Im AWO-Treff in Bernau steppte der Bär, oder vielmehr die Senioren. Die sind nämlich richtig rüstig und schwangen gekonnt die Hüften.
Das Interesse der Senioren an diesem Event war groß, und - sehr zu Freude der ehrenamtlichen Helfer - ebenso die Teilnehmerzahl.
Vielfältig war auch die Musik zum Faschingstanz in Bernau. DJ Reiner Siedler traf den Geschmack der Gäste und spielte auch gern Songwünsche. Ein Anliegen hat Leonore Bode aber dennoch.
Und auch die feierten und tanzten auf der Faschingsparty. So lohnte sich der Aufwand, doch gleich doppelt.
 

Kamera: Jan Mader
Bericht/Schnitt: Carolin Aßmann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Wildkräuter statt Altlasten

Eberswalde (e.b./hs). Es tut sich was auf dem Gelände der ehemaligen Dachpappenfabrik Büsscher &... [zum Beitrag]

Eine Zielsetzung ist Vertrauen zum...

Bad Freienwalde (ma). Wenn es um die touristischen Angebote in der Kurstadt geht, gehen die Wahrnehmungen... [zum Beitrag]

Tanzspaß und kultureller Austausch

Bernau (wz/fw). Laute Musik schallte am vergangenen Wochenende aus der Erich- Wünsch-Halle. Dort fand die... [zum Beitrag]

Heutige Senioren haben die Orte...

Klosterdorf (sd). Gemeinsam mit dem Tanz in den Sommer und der Weihnachtsfeier bildet der... [zum Beitrag]

NINA warnt vor Gefahren

Barnim(e.b./hs). Pünktlich zum Tag des Notrufs am 11. Februar ist die Smartphone-App NINA an den Start... [zum Beitrag]

Laufen für einen guten Zweck

Eberswalde (hs). Große Freude herrschte am Montag im Eltern- Kind-Zentrums und der Kita im... [zum Beitrag]

„Depression ernst nehmen!“

Depression ist eine Volkskrankheit. Laut dem Statistischen Bundesamt der Bundesrepublik Deutschland leiden... [zum Beitrag]

Vollsperrung ab 20. Februar 2018

Oderberg (hs). Wie schon Ende vergangenen Jahres angekündigt, beginnen in den nächsten Tagen die... [zum Beitrag]

„Die Spende hilft uns wirklich sehr“

Basdorf (fw). 1.000 Euro überreichte René Rogge, Inhaber der Apotheken in Basdorf und Schönwalde,... [zum Beitrag]