Nachrichten

Heilpflanzen kennen lernen

Die Helfer vor der Haustür

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Die Helfer vor der Haustür

Datum: 12.02.2018
Rubrik: Gesellschaft


Wer einen Spaziergang durch den Wald macht, kann zu jeder Jahreszeit andere Pflanzen entdecken. Ein Paradies für Pflanzenkundige, denn viele der Gewächse haben heilende Wirkung, können als Tee aufgegossen oder zur Herstellung von Salben und Seifen genutzt werden. In der Welt der Heilpflanzen kennt Maria Moch sich bestens aus. Die gelernte Heilpraktikerin und Naturpädagogin gibt seit 7 Jahren Workshops, um anderen ihr Wissen über Heilkräuter und –pflanzen zu vermitteln. In der Herbst- und Winterzeit ist sie im Barnim Panorama in Wandlitz zu Gast und zeigt den Teilnehmern ihrer Kurse, wie reichhaltig die Flora vor Ort sein kann.

So zeigt sie beispielsweise, wie man aus giftigem Efeu einen genießbaren und sogar gesunden Tee herstellen kann oder was sich schon jetzt unter dem Frost verbirgt.

Und so wie sich die Pflanzenwelt ständig verändert, gibt es auch bei den Kursen jedes Mal etwas Neues zu lernen.

Wem einzelne Workshops nicht reichen, der kann sich dem Jahreskreis von Maria Moch anschließen. Mit den Kursen möchte sie ihr Wissen über die heimische Flora weitergeben. Die natürlichen Heilmittel sollen wieder ins Bewusstsein der Menschen gerückt werden.

Im Barnim Panorama ist Maria Moch in diesem Jahr noch zwei Mal zu Gast. Am 21. Februar findet ein Wildkräuter-Workshop statt. Am 25. März ist sie zum Bienenerlebnistag vor Ort, um den Gästen einen Einblick in ihre Workshops zu geben. Die Anmeldung erfolgt über ihre Website www.mariamoch.de . Dort sind auch weitere Termine und Informationen zu finden.
Bericht/Kamera/Schnitt: Wilhelm Zimmermann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Tanzspaß und kultureller Austausch

Bernau (wz/fw). Laute Musik schallte am vergangenen Wochenende aus der Erich- Wünsch-Halle. Dort fand die... [zum Beitrag]

Laufen für einen guten Zweck

Eberswalde (hs). Große Freude herrschte am Montag im Eltern- Kind-Zentrums und der Kita im... [zum Beitrag]

Syrische Leckereien in Buckow

Ahmad Tabbakh ist ein gelernter Koch aus Aleppo. In Syrien betrieb er einen Laden, in dem er seine... [zum Beitrag]

Wildkräuter statt Altlasten

Eberswalde (e.b./hs). Es tut sich was auf dem Gelände der ehemaligen Dachpappenfabrik Büsscher &... [zum Beitrag]

Rund vier Monate danach

Eberswalde (hs). Für alle Waldliebhaber eine frohe Botschaft: Ab voraussichtlich Anfang März wird das... [zum Beitrag]

Eine Zielsetzung ist Vertrauen zum...

Bad Freienwalde (ma). Wenn es um die touristischen Angebote in der Kurstadt geht, gehen die Wahrnehmungen... [zum Beitrag]

Vorlesewettbewerb

Zum 59. Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels kamen am Mittwoch 15 Schulsieger in die... [zum Beitrag]

Tierische Therapie

Bei der GLG gibt es einen tierischen Therapeuten. Joyce ist die Hündin von Anika Walter. Gemeinsam kommen... [zum Beitrag]

100 Tage Kreisreform gestoppt

Mehr als 50 interessierte Bürgerinnen und Bürger sind am gestrigen Abend der Einladung der CDU Bernau in... [zum Beitrag]