Nachrichten

8. OderSpreeBau in Erkner

Messe für Haus, Energie und Umwelt

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Messe für Haus, Energie und Umwelt

Datum: 13.02.2018

Bereits zum achten Mal fand am Wochenende in der Stadthalle in Erkner die Messe für Haus, Energie und Umwelt OderSpreeBau statt. Etwa 50 Aussteller präsentierten ihre Angebote vor allem für Eigenheimbesitzer und Häuslebauer. Neben ökologischen und ökonomischen Innovationen spielen auch die Themen Wohlfühlen und Sicherheit eine wichtige Rolle.
Mit diesen besonderen Gartenmöbeln Andreas Muxel zur Baumesse nach Erkner. Stühle, Tische und Sesseln, die ein Leben lang halten sollen. Die achte OderSpreeBau in der Erkneraner Stadthalle am Wochenende stieß besonders bei Hausbesitzern und solchen, die es mal werden wollen auf Interesse. Auch Andreas Muxel hofft, hier die richtige Kundschaft für sein Angebot zu finden. Rund 50 Aussteller präsentierten sich am Wochenende in Erkner. Das Angebot war auch bei der achten Auflage von OderSpreeBau wieder sehr groß. Wer seinen Traum von eigenen Haus realisieren möchte ist hier richtig. Reinhard Liss präsentierte auf der Messe seine Methode, Silikonfugen selbst zu erneuern. Ein großen Thema, das in den letzten Jahren immer mehr in den Fokus geriet, ist der Einbruchsschutz. Philipp Kiraj der Alarm- und Videoexperte hat dafür Lösungen in Erkner gezeigt. Wichtig ist aber immer eine individuelle Beratung und ein Sicherheitskonzept, dass auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten ist. Die OderSpreeBau wird von messe consuklt dankert organisiert, genau wie die Messe BarnimBau, die in diesem Jahr am 17. und 18. März in Bernau stattfindet.

Bericht/Kamera/Schnitt: Christoph Mann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Endlich Sport in der neuen Halle

Anfang 2016 haben die Bauarbeiten an der neuen Sporthalle in der Strausberger Hegermühlenstraße begonnen,... [zum Beitrag]

Strauße begrüßen und verabschieden

Strausberg (sd). Zwei 2,5 Meter große Strauße begrüßen und verabschieden gemeinsam mit Stadtwappen und... [zum Beitrag]

1. Fischzug ausgefallen

Am Samstag wollten der Kreisanglerverband und die Neuenhagener Ortsgruppe des Naturschutzbundes den... [zum Beitrag]

Erster Spatenstich für Ortsverbindung

Frankenfelde (ma). Ortsfremde werden die Straße von Haselberg nach Frankenfelde wohl kaum fi nden und man... [zum Beitrag]

Starkes Interesse an Landratskandidaten

Eberswalde (e.b.). Am 22. April fi ndet die Wahl zum neuen Landrat des Barnim statt. Bodo Ihrke, der... [zum Beitrag]

Trägerwechsel besiegelt

Bernau (fw). Die Übernahme der Oberschule am Rollberg durch den Landkreis Barnim ist besiegelt. Am... [zum Beitrag]

Matthias Rudolph kündigt...

Seit dieser Woche ist Matthias Rudolph als neuer Bürgermeister von Fürstenwalde im Amt. Auf dem monatlich... [zum Beitrag]

Freie Fahrt für den Ausbau von Radwegen

Altranft (ma). Smalltalk über die gesundheitsfördernde Wirkung des Radfahrens zwischen Brandenburgs... [zum Beitrag]

Autofrühling in Strausberg

Mehr Marken, mehr Trends und mehr Innovation verspricht der diesjährige Autofrühling in Strausberg. Eine... [zum Beitrag]