Nachrichten

Lok unterliegt Iserlohn im entscheidenden Playoff ganz knapp mit 76:78

Saisonaus in letzter Sekunde

Datum: 22.03.2018
Rubrik: Sport

Bernau (e.b.). Lok Bernau verliert das Playoff-Heimspiel mit 76:78 gegen die Iserlohn Kangaroos und scheidet damit aus der Meisterrunde der ProB aus. Dabei führten die Bernauer über weite Strecken der Partie und setzten die spielerischen Vorgaben gut um. Letztlich war es der Iserlohner Simon Kutzschmar, der bei noch 0,1 Sekunden verbleibender Spielzeit den entscheidenden Wurf traf und somit das Saisonaus der Bernauer Basketballer besiegelte. „Ich muss sagen, dass im Moment die Enttäuschung schon groß ist“, fasst Headcoach René Schilling das letzte Saisonspiel 2017/18 zusammen. „Wir haben Vieles, was wir uns vorgenommen haben, umgesetzt. Das Publikum war im Spiel. Wir hatten den Topscorer der Kangaroos im Griff und lagen einen großen Teil des Spiels vorne. Aber leider haben wir uns mit unserer Turnover-Anfälligkeit wieder mal selber das Bein gestellt, wie schon so oft in der Saison. 24 Turnover sind am Ende in einem engen Spiel einfach zu viele, so der Lok-Trainer.“ Nach den sich überschlagenden Ereignissen in den letzten Sekunden, hatte es der Lok-Hölle kurzzeitig die Sprache verschlagen. Doch als die Schockstarre überwunden war, würdigten die Fans die Leistung der Sportler mit großem Applaus. Der SSV Lok Bernau bedankt sich bei allen Fans, Helfern und Sponsoren für die unglaubliche Unterstützung über die gesamte Saison. Das bringen sie auch in diesem Freitag beim Fan-Treffen in der Erich-Wünsch-Halle in Bernau zum Ausdruck. Wie im letzten Jahr, stehen Mannschaft und Trainer von 19 bis 20 Uhr allen Fans und Basketballinteressierten Rede und Antwort. Dabei ist auch reichlich Zeit für Fotos und Autogramme eingeplant.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Erfolgreich die Bank gedrückt

Horst Lorenz von Motor Eberswalde holte bei der Weltmeisterschaft im Bankdrücken, die in dieser Woche in... [zum Beitrag]

Hilfreiche Tipps vom Profifußballer

Ahrensfelde (e.b.). Am Pfi ngstmontag bekamen die Fußballjunioren des SV 1908 Grün-Weiss Ahrensfelde... [zum Beitrag]

Kicker aus fünf Kitas treten an

Gartenstadt (sd). Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr laden die Ini-tiatoren des SV... [zum Beitrag]

Länderverbindendes Laufprojekt

Wandlitz (ak/fw). Vergangene Woche Freitag starteten die Ultraläuferin Silke Stutzke und ihr Laufpartner... [zum Beitrag]

Brandenburg-Liga

Eberswalde (uk). In der Fußball- Brandenburgliga kam der FV Preussen Eberswalde (8.) im Heimspiel gegen... [zum Beitrag]

Ü65-Basketballer erkämpften sich...

Bernau (e.b.). Das vergangene Wochenende stand in Bernau ganz im Zeichen des Senioren- Basketballs. An... [zum Beitrag]

Balljungen auf der Trainerbank

Die A-/B-Jugend des BSV RW Schönow hatte kürzlich die Gelegenheit, Bundesligaluft zu schnuppern. Die... [zum Beitrag]

Triumphe gegen höherklassige...

Wandlitz (e.b.). Gleich zwei Mannschaften aus dem Fußballnachwuchs des 1. FV Eintracht Wandlitz und des... [zum Beitrag]

Halbmarathon über 110 Höhenmeter

Buckow (sd). Nomen est Omen – der Märkisch-alpine Halbmarathon ist einer der anspruchsvollsten Läufe,... [zum Beitrag]