Nachrichten

Kulturprojekt „Tatort Lücke“ lud zur Reise in die Vergangenheit ein

Zu Gast auf Meyers Radrennbahn

Datum: 03.05.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Eberswalde (hs). Mit einer außergewöhnlichen Inszenierung überraschte das Ensemble des Kanaltheaters um Heike Scharpff und Katja Kettner mehrere Dutzend Besucher der zweiten Performance im Rahmen des Kulturprojekts „Tatort Lücke“.

Während die erste Veranstaltung in der Goethestr. 23b mit einem Kammerspiel vergleichbar war, wurde der Gast diesesmal von einem bunten Treiben an unterschiedlichen Orten auf dem Areal der ehemaligen Radrennbahn überrascht. Denn dieser Ort war um 1900 mehr als nur eine Sportstätte, fanden sich doch dort die Eberswalder und ihre Gäste ein, um die freie Zeit gemeinsam zu verbringen. So gehörte zum Sportpark nicht nur eine Radrennbahn, eine Kegelbahn und ein Schießstand sondern auch eine Restauration, in der gemeinsam geschwooft werden konnte.

Mit einem Fahrradkorso, einem Cheerleading der anderen Art und mit Mihos magischem Tanztee wurde das lebendige Treiben jener Zeit am vergangenen Freitag reinszeniert. Umrahmt wurde das Ganze von einem auch schon für die damalige Zeit typischen Picknick im Freien. „Tatort Lücke“ ist ein Gemeinschaftsprojekt des Stadtmuseums Eberswalde sowie dem Kanaltheater und wird durch den Bund gefördert. Die nächste Inszenierung findet am 25. Mai 2018 statt.

Auch als Fernsehbericht auf www.odf-tv.de

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Frenzie

Lauscht man der Musik von Frenzie so kommt man nicht umhin, für einen Moment den Atem anzuhalten. ... [zum Beitrag]

Kunst mit Kettensäge und Schweißgerät

Jedes Jahr zum 1. Mai zieht es hunderte Besucher aus Berlin und Brandenburg in den kleinen Ort Wilkendorf,... [zum Beitrag]

Kunst mit dem Schweißgerät

Dem traditionellen Wegendorfer Kunstmarkt zum 1. Mai geht alljährlich ein Bildhauer-Pleinair mit... [zum Beitrag]

Fanfaren im Amphitheater

Strausberg (e.b./kfi/sd). Zum nunmehr dritten Mal luden die Musiker vom Fanfarenzug des KSC Strausberg... [zum Beitrag]

5. Frühlingsfest der EJB

Unter dem Motto „Märchen - Es war einmal“ fand am vergangenen Samstag auf dem Gelände der Europäischen... [zum Beitrag]

Tierfaszination auf Bilder gebannt

Bernau (fw). Die facettenreiche Welt der Tiere übt eine besondere Faszination auf Regine Flesch aus. Den... [zum Beitrag]

Hunderte Radler und ein Abschied

Altlandsberg (sd). Die S5-Region macht mobil – mit dem Altlandsberger Sattelfest wird alljährlich in der... [zum Beitrag]

Meyer

Tanz, Musik und gute Laune standen auf Meyer’s Radrennbahn in Finow an der Tagesordnung. Die Tage voll... [zum Beitrag]

Mit dem Sonderzug in die Kurstadt

Bad Freienwalde (ma). Einen solchen Ansturm hat der Bahnhof von Bad Freienwalde schon lange nicht gesehen:... [zum Beitrag]