Nachrichten

Arabische Frauen lernen in Fürstenwalde Fahrradfahren

Fahrradschule für Flüchtlinge

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Fahrradschule für Flüchtlinge

Datum: 08.05.2018
Rubrik: Gesellschaft

Das wichtigste am Radfahren sind das Gleichgewicht und das Bremsen. Beides lernen diese Frauen hier in Fürstenwalde. Sie kommen aus arabischen Ländern, in denen Radfahren nicht so bekannt ist, wie bei uns. Jetzt wollen sie es aber erlernen.

Viele von ihnen sitzen heute das erste Mal auf deinem Fahrrad. Gar nicht so einfach, an zwei Tagen fahren zu lernen. Durchgeführt wird der Kurs vom evangelischen Kirchenkreis und dem Fürstenwalder Verein Al Tariq. Der Platz hier wurde ihnen von der Verkehrswacht zur Verfügung gestellt. Sie wollen arabischen Frauen helfen, die aus unterschiedlichen Gründen nicht Fahrradfahren können. Zum Radfahren gehört auch Verkehrsunterricht, denn die Frauen sollen ja unfallfrei durch den Straßenverkehr kommen. Radfahren bedeutet für sie ein Stück Freiheit und Mobilität. Denn Fahrradfahren macht vor allem viel Spaß. Das merken hier alle. Sehr schnell machen die ersten Fortschritte und so werden viele von ihnen in nur zwei Tagen Radeln können. Etwa 20 Frauen haben an diesem Wochenende das Radfahren zum ersten Mal ausprobiert und erlernt. Gefördert wird das Projekt von der Integrationsbeauftragten des Landes Brandenburg und der Gleichstellungsbeauftragten und der Integrationsmanagerin der Stadt Fürstenwalde.

Bericht/Kamera/Schnitt: Christoph Mann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Sommerfest gefeiert

Auch der CDU-Landtagsabgeordnete Uwe Liebehenschel (auf dem Foto links) und Sohn nahmen am Samstag am... [zum Beitrag]

Bestens ausgestattet zum Schulstart

Ein Schulranzen muss viel leisten. Er transportiert tagtäglich die schweren Schulbücher, Hefter und... [zum Beitrag]

Zwei gute Zwecke unterstützt

Bernau (e.b.). Rockig, viele PS und vor allem ganz viel Herz - so kann man die Mitglieder des Vereins... [zum Beitrag]

Normales Leben für alle

Der 14-jährige Leon ist Bluter, so wie ca. 6000 andere in Deutschland. Das Wissen um diese Krankheit ist... [zum Beitrag]

Tierisch was los!

Eberswalde (hs) Ein Bartagame und eine junge Eselstute stehen im Mittelpunkt des am kommenden Samstag... [zum Beitrag]

Mehr als 20.000 Badegäste seit Mitte Mai

Bernau (e.b.). Mit strahlend blauem Himmel und fast durchgängig hochsommerlichen Temperaturen erleben die... [zum Beitrag]

1.000 Euro für Hinweise

Joachimsthal (e.b.). Am vergangenen Wochenende, zwischen dem 20. und dem 22. Juli 2018, kam es in der... [zum Beitrag]

Diener für die Tiere

Hirschfelde (ak/fw). Mitten im Werneuchener Ortsteil Hirschfelde, gleich hinter dem Bronzehirsch am... [zum Beitrag]

Rosi und Dundee heißen die Neuen

Eberswalde (hs) Rosi und Dundee – so heißen die beiden neuen Bewohner des Zoo Eberswalde. Bei angenehmen... [zum Beitrag]