Nachrichten

Tag der offenen Tür bei der Ziegeleibahn

Rundfahrten inklusive

Datum: 09.05.2018
Rubrik: Vereinsleben

Während auf der einen Seite der Strausberger Straße am Pfingstsamstag,19. Mai 2018 IFA- und Oldtimerfreunde auf ihre Kosten kommen, laden die Mitglieder des Ziegeleibahn Herzfelde e. V. zum Tag der offenen Tür. Per Shuttle-Service, den die IFA- und Oldtimerfreunde zur Verfügung stellen, geht es auf die andere Straßenseite direkt zum Gelände der Ziegeleibahn. Nach dem Motto anschauen, ausprobieren, mitfahren bringen die Hobbybahner von 10 bis 18 Uhr ihre Freizeitaktivitäten näher. Mit der Bahn geht es dieses Jahr auf eine etwas andere Strecke zur kleinen Rundfahrt.        Foto: BAB/sd

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Jazzbrunch unterstützt Basdorfer...

Wandlitz (e.b.). Leckeres Essen und tolle Musik genießen und dabei etwas Gutes tun - dazu lädt der... [zum Beitrag]

Premiere mit großen Themen

Rüdersdorf (sd). Seit rund zwei Monaten hat der Rüdersdorfer Gewerbeverein einen neuen Vorstand, dessen... [zum Beitrag]

Die Chöre leben von den Aktiven

Strausberg (sd). Klangvoll wurde auf dem Markt und in der Kirche gegen das sommerliche Wetter angesungen.... [zum Beitrag]

Die Kräuterhexen von Schöneiche

In unserem heutigem Vereinsportrait, haben wir uns auf die Spuren von Kräutern und Hexen gemacht und die... [zum Beitrag]

Wie die Freizeit gestalten?

Neuenhagen (la). Etwa 35 Stände, die von Vereinen und privaten Ausstellern betrieben wurden, konnten die... [zum Beitrag]

„Zum Sonnenwirt“ wieder belebt

Im März 1934 beantragte Kurt Liedtke das Schankrecht für ein Gasthaus in Altlandsberg Süd, inzwischen... [zum Beitrag]

Die Bambinis vom FC Strausberg

Einmal in der Woche stellen wir ihnen in unserer Rubrik Spot an Vereine aus unserer Region vor, zum... [zum Beitrag]

Etwas ganz anderes – Balance auf...

Fredersdorf-Vogelsdorf (cm/sd). Mal etwas ganz anderes als Fußball, Handball und Co. beeindrucken beim... [zum Beitrag]

Spot an- Vereine im Portrait

Wir haben unsere Caro dieses Mal zum Handball geschickt. Wie sie sich bei den Mädels vom SV Stahl Finow... [zum Beitrag]