Nachrichten

Jazzige Klänge sollen die Waldstädter und ihre Gäste beim „Guten Morgen Eberswalde“ an die frische Luft locken

Buntes, lautes, jazziges Eberswalde

Datum: 09.05.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Eberswalde (hs). Noch ist es ruhig am Kirchhang am Marktplatz in der Eberswalder Innenstadt. Aber schon am Samstagmorgen werden sich die farbigen Blumenensemble der Anlage mit den bunten, jazzigen Tönen der Gruppe „Süden“ vermischen. Kenner wissen, es ist „Guten Morgen Eberswalde“-Zeit. Und wer mit offenen Augen durch die Innenstadt geht, dem werden kaum die Ankündigungen zum Festival „Jazz in E“ entgangen sein, das am 12. Mai abends endet.
Schon fast traditionell vermischen sich am Samstagmorgen diese beiden Veranstaltungen. So spricht Udo Muszynski auch von einer „kulturellen Intervention in der Innenstadt von Eberswalde“. Und dem Projekt „Süden wird die Ehre zu teil, bestimmendes Teilchen dieser Eroberung des öffentlichen Raums zu sein. Wer aber steckt hinter dem Projekt „Süden“? Mit Kay Lübke, John Schröder und Niko Meinhold haben sich drei Vollblutmusiker zusammengeschlossen, die mit dem Temperament eines Latin Lovers aber auch der Wucht von Nordmännern ihr Publikum zu überzeugen wissen. Und wer Angesichts des Bandnamens an heiße Rhytmen und süße Melodien denkt, sollte sich am Samstag eines Besseren belehren lassen.
Da „Guten Morgen Eberswalde“ immer wieder etwas Besonderes ist, wird das Ganze eingerahmt von einem unkomplizierten „Picknick zum Jazz“.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Jazz in E.

Obwohl inzwischen selbst zur Tradition geworden, stand das Motto der inzwischen 24. Ausgabe des... [zum Beitrag]

5. Frühlingsfest der EJB

Unter dem Motto „Märchen - Es war einmal“ fand am vergangenen Samstag auf dem Gelände der Europäischen... [zum Beitrag]

Blaulicht zum Blütenfest

Wesendahl (sd). Schon der Titel „Blaulicht-Blütenfest“ lässt vermuten, dass zum diesjährigen Wesendahler... [zum Beitrag]

Tierfaszination auf Bilder gebannt

Bernau (fw). Die facettenreiche Welt der Tiere übt eine besondere Faszination auf Regine Flesch aus. Den... [zum Beitrag]

Tag der offenen Mühle

Jedes Jahr am Pfingstmontag feiert man in Deutschland den Mühlen-Tag. Um die Geschichte der Mühlen wieder... [zum Beitrag]

Zwei-Takt-Flair zu Pfingsten

Zwei-Takt-Flair zu Pfingsten Zehntes IFA-Treffen in Herzfelde Mod: Traditionell am Pfingstwochenende... [zum Beitrag]

Zu Gast auf Meyers Radrennbahn

Eberswalde (hs). Mit einer außergewöhnlichen Inszenierung überraschte das Ensemble des Kanaltheaters um... [zum Beitrag]

Blumenuhr in Erkner repariert

Die Blumenuhr von Erkner wurde vom Angermünder Schmied Wilfried Schwuchow angefertigt und er hat damit... [zum Beitrag]

Wo einst das Gaswerk stand

Eberswalde (e.b.). 15. Februar 1972 Eberswalde: das Gaswerk zerlegt sich dröhnend und krachend in seine... [zum Beitrag]