Nachrichten

Auch dieses Mal scheitert die Wahl am Quorum

Landratswahl erfolglos

Datum: 09.05.2018

Barnim (hs). Erinnerungen an das Jahr 2010 und das damalige Gezerre um den Landratsposten werden wach. Wie schon vor acht Jahren konnte auch dieses Mal keiner der beteiligten Akteure im Wahlkampf Akzente setzen, die den Bürger ermutigt hätten, Wählen zu gehen. Ganze 18,7 Prozent der Wahlberechtigten gaben bei der Stichwahl am vergangenen Sonntag ihre Stimme ab. Damit haben die Barnimer Bürger ihre Chance vertan, den Landrat direkt zu wählen.
Zurück bleibt die Erkenntnis, dass ein hohes Wahlkampfbudget zwar offensichtlich reicht, um die erste Wahlrunde erfolgreich zu meistern - immerhin sind die beiden Kandidaten mit den höchsten Etats in die Stichwahl gezogen - jedoch dieser finanzielle Kraftakt nicht dazu geeignet ist, den Wähler an die Urne zu locken.
Nun liegt es erneut in der Hand der Kreistagsabgeordneten, den künftigen Landrat zu wählen. Wer zur Wahl steht, ist noch offen. Eine erneute Entscheidung per Los, wie vor acht Jahren, ist nicht ausgeschlossen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

GefAS scheint gerettet

Die Deutsche Bahn hat am Freitag in Erkner ein Schulungszentrum für betriebliche Weiterbildung eröffnet.... [zum Beitrag]

Fertigstellung zwei neuer Blöcke...

Bernau (e.b.). Für Bernau war der 5. Juli ein sonniger Tag: Zum einen schien die Sonne mit voller Kraft,... [zum Beitrag]

Nun offiziell

Seit vergangenen Montag ist es offiziell: Der Barnim hat ab dem 1. August einen neuen Landrat. In einem... [zum Beitrag]

Fürstenwalder Stadtverordnete...

In der Fürstenwalder Verwaltungsspitze vollzieh sich derzeit ein personeller Umbruch. So wurde bereits im... [zum Beitrag]

Sanierung wird abgeschlossen

Sanierung wird abgeschlossen Goetheschule zum neuen Schuljahr startklar Neuenhagen (e.b./mei). Zum... [zum Beitrag]

Der Barnim hat einen neuen Landrat

Landkreis Barnim (hs) Nach nur 15 Minuten war es dann auch offiziell: Der Barnim hat ab dem 1. August 2018... [zum Beitrag]

Investitionen gegen Leerstand

Eberswalde (fw). Die Wohnungsbau- und Hausverwaltungs- GmbH (WHG) kann auf ein positives Jahr 2017... [zum Beitrag]

Pilotprojekt entlang der RB 27 gestartet

Groß Schönebeck (hs). Bei traumhaftem Sommer- und bestem Radelwetter übergab Detlef Bröcker,... [zum Beitrag]

Baulärm statt Kinderlachen

Eberswalde (fw). Die Schulen sind in den Sommerferien bekanntlicherweise geschlossen. Diese Zeit nutzt die... [zum Beitrag]