Nachrichten

Brandenburgischer Sozialfonds e.V. unterstützt Hospiz am Drachenkopf

Bürger helfen Bürgern!

Datum: 09.05.2018
Rubrik: Gesellschaft

Eberswalde (e.b.). Aus den Händen der Vorstandsvorsitzenden des Brandenburgischen Sozialfonds e.V., Christel Langhoff nahmen am Dienstag Pfarrer Horst Ritter (Vorsitzender des Vereins „Auf dem Drachenkopf“, 2.v.r.), Hospizleiter André Heenemann (r.) und Sozialarbeiter Marco Trenn einen symbolischen Scheck über 5.000 Euro entgegen. Für das Geld wurden kürzlich moderne Fernsehgeräte für alle Gästezimmer des Hauses angeschafft. Das evangelische Hospiz am Drachenkopf möchte, so der erste Satz in seinem Leitbild, „ein Ort des Lebens sein, in dem ein selbstbestimmtes und würdevolles Leben bis zuletzt möglich ist.“ Der Brandenburgische Sozialfonds e.V. bietet Hilfeleistungen für Einzelpersonen aber auch für soziale Einrichtungen an. Vor allem dann, wenn Ansprüche auf staatliche Leistungen nicht bestehen oder nicht ausreichen, um die Notlage abzuwenden.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Waldbad startklar für die Badesaison

Wriezen (ma). „Die Badesaison ist hiermit eröffnet“, so klang es am Dienstag an vielen Badestellen in... [zum Beitrag]

Projekt „Schule trifft Altenpflege“

Eberswalde (hs). Die Lage am Arbeitskräftemarkt im Bereich der Pfl egeberufe ist prekär. Aktuell sind im... [zum Beitrag]

Ein Beitrag für eine gerechtere Welt

Bernau (fw). Unter dem Motto „Einen Beitrag leisten, um eine gerechtere Welt zu schaffen“ steht die Arbeit... [zum Beitrag]

Orchestercamp am Werbellinsee

Joachimsthal (e.b.). Am Wochenende vor zwei Wochen konnte der Bürgermeister von Joachimsthal, René Knaack-... [zum Beitrag]

Barnimer Herzen schlagen höher

“Fachärztemangel“ ist leider auch für die Menschen im Barnim kein Fremdwort. Für Patienten die an einer... [zum Beitrag]

Internationaler Tag der Familie

Mod: Die Familie gilt als kleinste Zelle der Gesellschaft daher trägt familienfreundliche Politik zum... [zum Beitrag]

Sitzung an Sitzung jetzt Alltag

Neuenhagen(la). Nun ist es soweit, Neuenhagens neuer Bürgermeister ist seit Kurzem im Amt. „In diesem Raum... [zum Beitrag]

Kreativität wurde belohnt

Bernau (fw). Fünf Schüler der Tobias-Seiler-Oberschule in Bernau konnten vergangene Woche Montag Ehrungen... [zum Beitrag]

Lachen ist die beste Medizin

Rüdersdorf (sd). Ein Krankenhausaufenthalt ist selten etwas Erfreuliches und stellt vor allem Kinder und... [zum Beitrag]