Nachrichten

Ab dem 10. Juni heißt es: Ab auf‘s Rad!

Eberswalde ist wieder dabei

Datum: 17.05.2018
Rubrik: Gesellschaft

Eberswalde (e.b.). Eberswalde radelt wieder um die Wette – eine Anmeldung ist ab sofort möglich. Zum dritten Mal nimmt Eberswalde am Radfahr- und Klimaschutzwettbewerb Stadtradeln teil. Geradelt wird in diesem Jahr vom 10. bis zum 30. Juni 2018 und ab sofort können sich die Eberswalder dafür online unter www.stadtradeln. de anmelden. Mitmachen kann jeder, der in Eberswalde wohnt, arbeitet, eine Schule besucht oder einem Verein angehört. Jeder Radler muss sich bei der Anmeldung einem Team anschließen oder ein neues gründen, welches aus mindestens zwei Personen bestehen muss. Mit den Radelnden Humbies existiert auch schon das erste Team. Alternativ steht das „offene Team“ für alle zur Verfügung. Das heißt aber nicht, dass immer gemeinsam geradelt werden muss. Ob alleine oder im Team, jeder Kilometer zählt, egal wo er zurückgelegt wurde. Wie im vergangenen Jahr werden unter allen aktiven Teilnehmern wieder Preise verlost. Aber worum ging es beim Stadtradeln noch mal? „Die Kommunen treten gegeneinander an und messen sich beim Radfahren. Und wo viele Wege mit dem Rad zurückgelegt werden, bedeutet das ein Zugewinn für Klima und Umwelt“, weiß der Eberswalder Klimaschutzmanager Jacob Renner. „Vielleicht können wir das Ergebnis aus dem Vorjahr erneut toppen“, fügt er hinzu. Neben dem Radeln gibt es auch wieder ein Radkulturprogramm: unter anderem zwei Radreisevorträge, geführte Radtouren und ein Fahrradkino. Die Stadtradelwochen starten am 10. Juni 2018 mit einer geführten ADFC-Radtour: Gemeinsam geradelt wird durch Eberswalde und die Dörfer der Umgebung. Die Strecke umfasst eund 50 Kilometer und verläuft überwiegend auf befestigten Wegen. Die Stadtbibliothek wird während der gesamten Stadtradel-Aktion Literatur rund ums Fahrrad präsentieren und ein ganz besonderes Fahrradkino ist am 28. Juni 2018 am Bürgerbildungszentrum Amadeu Antonio unter dem Motto „Vorwärts immer“ mit Schauspieler Schorti Scheumann zu erleben. Weitere Informationen zum Stadtradeln und zu den einzelnen Aktionen in der Stadt sind im Internet unter www. stadtradeln.de/eberswalde zur finden.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Regenbogenflagge für Toleranz

Märkisch-Oderland (e.b.). Anlässlich des Internationalen Tages gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie,... [zum Beitrag]

Eine Erfolgsgeschichte für junge...

Bernau (jm). Die Geburt eines Kindes bringt viele Veränderungen mit sich. Man erlebt Freude und Glück,... [zum Beitrag]

Kultur- und Sozialausschuss tagte

Neuenhagen (la). Auf der kürzlichen Sitzung des Kultur- und Sozialausschusses standen für dessen... [zum Beitrag]

Gestaltung des Marktplatzes nimmt...

Schöneiche (la). Kürzlich lud Bürgermeister Ralf Steinbrück zu einem Werkstattabend in das Rathaus ein.... [zum Beitrag]

Kreativität wurde belohnt

Bernau (fw). Fünf Schüler der Tobias-Seiler-Oberschule in Bernau konnten vergangene Woche Montag Ehrungen... [zum Beitrag]

Internationaler Tag der Familie

Mod: Die Familie gilt als kleinste Zelle der Gesellschaft daher trägt familienfreundliche Politik zum... [zum Beitrag]

Sitzung an Sitzung jetzt Alltag

Neuenhagen(la). Nun ist es soweit, Neuenhagens neuer Bürgermeister ist seit Kurzem im Amt. „In diesem Raum... [zum Beitrag]

Orchestercamp am Werbellinsee

Joachimsthal (e.b.). Am Wochenende vor zwei Wochen konnte der Bürgermeister von Joachimsthal, René Knaack-... [zum Beitrag]

Barnimer Herzen schlagen höher

“Fachärztemangel“ ist leider auch für die Menschen im Barnim kein Fremdwort. Für Patienten die an einer... [zum Beitrag]