Nachrichten

1. FC Schöneiche seit März aktiv

Neuer Fußball in Schöneiche

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Neuer Fußball in Schöneiche

Rubrik: Archiv

Wenn im Profisport ein Trainer entlassen wird, ist das nichts ungewöhnliches und bestenfalls sucht er sich einen neuen Verein. Im´n den kleine Vereinen und gerade im Kinder- und Jugendsport arbeiten die Trainer dagegen meist ehrenamtlich und sind heiß begehrt. Trotzdem haben sich der Germania Schöneiche und seine Trainerin Michaela Schulz getrennt. Jetzt gibt es zwei Fußballvereine in Schöneiche. Fußballtraining in Schöneiche. Michaela Schulz trainiert die Jungs vom 1. FC Schöneiche. Den Verein gibt es seit März diesen Jahres und eigentlich nur wegen Michaela Schulz. Vorher waren hier alle bei Germania Schöneiche. Die Kompetenz von Michaela Schulz und ihr Einsatz für den Fußball waren der Ausschlag für die Eltern, zu ihr zu halten. Die Trainerin hat viele Zusatzqualifikationen und versucht einen unkonventionellen Weg im Training. Warmmachen für das letzte Punktspiel der Saison in Strausberg. Die D-Junioren des FC Schöneiche spielen in der Kreisklasse und haben in der Hinrunde mit guten Leistungen auf sich aufmerksam gemacht. Michaela Schulz legt großen Wert auf das Zusammenspiel und die Kommunikation innerhalb der Mannschaft. Gegen die zweite Mannschaft von Strausberg klappt es heute sogar mit den Toren. Immer wieder greift die Trainerin ins Spielgeschehen ein. Am ende ist Michaela Schulz zufrieden mit ihren Jungs. Michaela Schulz ist einfach fußballverrückt. Früher hat sie selbst gespielt, als ihr Sohn eine Verein suchte, fing sie gleich als Trainerin mit an. Weil sie es richtig machen wollte, begann sie sich intensiv mit der materie zu befassen. Und der Erfolg gibt ihnen Recht. Die D Junioren liegen zur Zeit auf dem 4. Tabellenplatz. Durchaus nicht selbstverständlich für einen Newcomer.

Bericht/Kamera/Schnitt: Christoph Mann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Jugendliche decken auf

So war das früher – Jugendliche gehen der Geschichte ihres Ortes auf den Grund. Sie lernen von den... [zum Beitrag]

Jobangebot des Tages

[zum Beitrag]

„Generation 89“ in Hoppegarten

Anke Ertner war 14 Jahre alt, als die Mauer fiel. Damit gehört sie zu der „Generation 89“ , die in den... [zum Beitrag]

Vereinbarungsunterzeichnung

Barnims Landrat Bodo Ihrke und Eberswalders Bürgermeister Friedhelm Boginski unterzeichneten in der... [zum Beitrag]

Halloween-Kürbisse

Jonas und Ramon sind ganz bei der Sache. Halloween steht vor der Tür und da wollen sie natürlich einen... [zum Beitrag]

Haus- und Straßensammlung

Landkreis Barnim. Am 1. November startet der Landesverband Brandenburg des Volksbundes Deutsche... [zum Beitrag]

Rettungshunde - Prüfung

Trümmerhaufen prägen das Bild vor Ort. Perfekte Voraussetzung für die Prüfung der Rettungshundestaffeln.... [zum Beitrag]

Schulgelände beschädigt

Strausberg. Auf einem Schulgelände in der Heinrich-Dorrenbach-Straße in Strausberg schmierten unbekannte... [zum Beitrag]

Handball

Finowfurt. Die Frauen des Finowfurter SV verloren beim SV 1949 Eichstädt das Spitzenspiel der Verbandsliga... [zum Beitrag]