Nachrichten - Archiv

Schulgelände beschädigt

Datum: 27.10.2015
Rubrik: Archiv

Strausberg. Auf einem Schulgelände in der Heinrich-Dorrenbach-Straße in Strausberg schmierten unbekannte Täter während des vergangenen Wochenendes zwei Hakenkreuze auf Fensterscheiben. An drei Türen wurden die Schlösser mit Silikon gefüllt und eine weitere Tür mit Silikon zwischen Rahmen und Türblatt verklebt. Außerdem war der Briefkasten im Außenbereich gewaltsam geöffnet. Zur Schadenshöhe liegen keine Angaben vor. Die Kriminalpolizei der Inspektion hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Halloween-Kürbisse

Jonas und Ramon sind ganz bei der Sache. Halloween steht vor der Tür und da wollen sie natürlich einen... [zum Beitrag]

Jobangebot des Tages

[zum Beitrag]

Handball

Finowfurt. Die Frauen des Finowfurter SV verloren beim SV 1949 Eichstädt das Spitzenspiel der Verbandsliga... [zum Beitrag]

Aktionswochenende

Eine nackte Frau im Grünen umgeben von bekleideten Männern - „Frühstück im... [zum Beitrag]

Leidenschaft Barni

Der Eberswalder Zoo, 15 Jahre Jazz in E oder das Humboldt-Gymnasium. Einer... [zum Beitrag]

Blutige Maske zu Halloween

Es ist mittlerweile eine beliebte Tradition sich zu Halloween zu verkleiden. Im alten England glaubte man,... [zum Beitrag]

Vereinbarungsunterzeichnung

Barnims Landrat Bodo Ihrke und Eberswalders Bürgermeister Friedhelm... [zum Beitrag]

Neue Spielplatzpatenschaft im...

Der Vereinsvorsitzende des Eberswalder Stadteils Westend Danko Jur und Baudezernentin Anne Fellner,... [zum Beitrag]

Neues Büro bezogen

Streifenwagen auf dem Bernauer Marktplatz gehören von nun an zum Alltag. Seit Dienstag ist die Polizei... [zum Beitrag]