Nachrichten

Kochtipps für die Gruselparty

Halloween-Menü

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Halloween-Menü

Rubrik: Archiv

Wer eine Halloween-Party ausrichten möchte muss auch an das richtige Ambiente denken. Und an den Hunger seiner Gäste. Viele haben vielleicht schon genug Süßigkeiten bei den Nachbarn eingesammelt, aber es kann ja sein, dass der ein oder andere auch etwas richtige essen möchte. Wir haben Ihnen einmal ein paar Tipps für ein Halloween-Menü zusammengestellt. Unser Halloween-Spezial-Essen soll mit einer kleinen Vorspeise beginnen, gefüllte Spinneneier. Dazu werden die Eier hartgekocht und abgepellt. Die Eier nu halbieren, dann wird das Eigelb vorsichtig herausgeholt und mit etwas Tomarkenmark, fein geschnittener Zwiebel, Olivenöl Salz, Pfeffer, Zucker und Curry ordentlich vermengt. Die Masse wird dann wieder in die Eier gefüllt. Die Dekoration gewinnen wir aus schwarzen Oliven. Hierbei ist etwas Fingerspitzengefühl gefragt. Weiter geht es mit den Buletten. Dazu Hackfleisch gemischt mit Ei, Zwiebeln, etwas Selterswasser, Paniermehl, Senf, Salz und Pfeffer vermengen und kleine Bällchen formen. Öl und Butter in der Pfanne erhitzen, dann die Buletten schön knusprig braun braten. Dann können wir den Nudelsalat anrichten. Für die Salatsoße nehmen wir etwas Ölivenöl, etwas weniger Essig und Honig. Alles gut durchrühren. Die Nudel werden al dente gekocht und es kommen feingeschnittene Paprika, Zwiebeln, Eier, Mais, Feta und unsere Salatsoße dazu. Alles gur durchrühren. Dann kann nach beliben garniert und getaltet werden, als Dessert empfehlen wir grünen wackelpuddig mit Würmern. Guten Appetit.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Sperrung verlängert

Eberswalde. Die Vollsperrung der Breiten Straße in Eberswalde wird um drei Tage verlängert. Zwischen der... [zum Beitrag]

Aktionswochenende

Eine nackte Frau im Grünen umgeben von bekleideten Männern - „Frühstück im Grünen“ - das Werk des... [zum Beitrag]

Handball

Finowfurt. Die Frauen des Finowfurter SV verloren beim SV 1949 Eichstädt das Spitzenspiel der Verbandsliga... [zum Beitrag]

Kirchputz

Die evangelische Kirchengemeinde Sankt Marien in Bernau ruft zum Kirchputz auf. Am Freitag, den 30.... [zum Beitrag]

Jugendliche decken auf

So war das früher – Jugendliche gehen der Geschichte ihres Ortes auf den Grund. Sie lernen von den... [zum Beitrag]

Leidenschaft Barni

Der Eberswalder Zoo, 15 Jahre Jazz in E oder das Humboldt-Gymnasium. Einer hat sie alle. Frank Rusche ist... [zum Beitrag]

Vereinbarungsunterzeichnung

Barnims Landrat Bodo Ihrke und Eberswalders Bürgermeister Friedhelm Boginski unterzeichneten in der... [zum Beitrag]

Fußball-Camp

Trainieren und Spaß haben. Das ist das Motto des diesjährigen Fußball-Camps „Kick'n Body“. Drei Tage lang... [zum Beitrag]

„Generation 89“ in Hoppegarten

Anke Ertner war 14 Jahre alt, als die Mauer fiel. Damit gehört sie zu der „Generation 89“ , die in den... [zum Beitrag]