Nachrichten - Gesellschaft

Neue Spielgeräte für Kita Rappel Zappel in Hoppegarten

Natürliche Bewegung fördern

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Natürliche Bewegung fördern

Datum: 03.01.2016
Rubrik: Gesellschaft

Erst etwas schüchtern entdeckten die Kinder der Kita Rappel Zappel die neuen Spielgeräte des Projektes „Lass mir Zeit“ der Unfallkasse Brandenburg. Dieses soll durch frühzeitige Förderung der Bewegungssicherheit mögliche Unfälle vorbeugen. Das Projekt richtet sich vor allem an Kleinkinder und basiert auf den Lehren der ungarischen Kinderärztin Emmi Pickler. Hauptelement ihrer Philosophie ist das freie Spiel. Freiraum wird den Kindern in der Kita Rappel Zappel auch bei der Gestaltung der Räume und des Alltags gelassen, das Projekt „Lass mir Zeit“ ergänzt nun das Angebot der Kita. Um an dem Projekt teilnehmen zu können, muss man sich bei der Unfallkasse bewerben, elementar für die Teilnahme ist die Aufgeschlossenheit gegenüber der Philosophie, die hinter „Lass mir Zeit“ steht. Die Kita Rappel Zappel, seit 2003 anerkannte Kneippkita, möchte sich mit einigen Änderungen weiterentwickeln. Die freie Bewegung passt da gut in das Konzept, denn diese ist Grundlage für eine gesunde Entwickelung der Kinder. Die Dauer des Projektes „Lass mir Zeit“ ist auf ein Jahr ausgelegt, dann hat die Kita die Möglichkeit die Spielgeräte zu einem Sonderpreis zu erwerben. Dabei will der Förderverein der Kita, der sich im letzten Jahr gegründet hat, Hilfestellung leisten. Bericht: Lena Heinze / Klaas Martin

Kamera/Schnitt: Klaas Martin

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Jagdhörner und Wildschwein fürs...

Strausberg (sd). Künftig wird der Försterweg 1 um die Ergänzungen a bis e, die im... [zum Beitrag]

Mit schwerem Gerät in die Teiche

[zum Beitrag]

Symbol des Miteinanders

Die Jugendgruppen der Baptistengemeinde und der evangelischen Stadtkirchengemeinde in Eberswalde sind... [zum Beitrag]

Jubiläum ohne Ehrengast

Der Tod von Sigmund Jähn am 21. September kam überraschen und hat viele Menschen bewegt. Besonders die... [zum Beitrag]

Die Woche des Sehens

Die Augenklinik des GLG Werner Forßmann Klinikums veranstaltet im Rahmen der „Woche des Sehens“ einen... [zum Beitrag]

Auf dem Marktplatz brunchen

Der Marktplatz ist gut besucht. Doch nicht wegen des Wochenmarktes, sondern wegen des Fair Frühstücks.... [zum Beitrag]

Wichtige Adresse der Region

Strausberg (sd). Egal ob Einstieg ins Berufsleben, Studium, Weiterbildung oder einfach... [zum Beitrag]

Tradition und Zukunft

Die Zahntechnik hat in den letzten Jahren riesige Entwicklungsschritte gemacht. Für fast alle Probleme... [zum Beitrag]

Michels Kliniken erweitern...

In der Bernauer Waldsiedlung gab es letzte Woche etwas zu feiern. Die Michels Kliniken haben auf den... [zum Beitrag]