Nachrichten - Gesellschaft

Neue Spielgeräte für Kita Rappel Zappel in Hoppegarten

Natürliche Bewegung fördern

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Natürliche Bewegung fördern

Datum: 03.01.2016
Rubrik: Gesellschaft

Erst etwas schüchtern entdeckten die Kinder der Kita Rappel Zappel die neuen Spielgeräte des Projektes „Lass mir Zeit“ der Unfallkasse Brandenburg. Dieses soll durch frühzeitige Förderung der Bewegungssicherheit mögliche Unfälle vorbeugen. Das Projekt richtet sich vor allem an Kleinkinder und basiert auf den Lehren der ungarischen Kinderärztin Emmi Pickler. Hauptelement ihrer Philosophie ist das freie Spiel. Freiraum wird den Kindern in der Kita Rappel Zappel auch bei der Gestaltung der Räume und des Alltags gelassen, das Projekt „Lass mir Zeit“ ergänzt nun das Angebot der Kita. Um an dem Projekt teilnehmen zu können, muss man sich bei der Unfallkasse bewerben, elementar für die Teilnahme ist die Aufgeschlossenheit gegenüber der Philosophie, die hinter „Lass mir Zeit“ steht. Die Kita Rappel Zappel, seit 2003 anerkannte Kneippkita, möchte sich mit einigen Änderungen weiterentwickeln. Die freie Bewegung passt da gut in das Konzept, denn diese ist Grundlage für eine gesunde Entwickelung der Kinder. Die Dauer des Projektes „Lass mir Zeit“ ist auf ein Jahr ausgelegt, dann hat die Kita die Möglichkeit die Spielgeräte zu einem Sonderpreis zu erwerben. Dabei will der Förderverein der Kita, der sich im letzten Jahr gegründet hat, Hilfestellung leisten. Bericht: Lena Heinze / Klaas Martin

Kamera/Schnitt: Klaas Martin

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Mit Pendlern ins Gespräch kommen

Die Eberswalder Wohnungsbaugesellschaft, kurz WHG, brachte am Dienstagvormittag ein wenig Osterstimmung... [zum Beitrag]

Qualität vom Metzger

Die Zubereitung einer traditionellen Roulade ist gar nicht so einfach wie man denkt. Zumindest, wenn’s... [zum Beitrag]

Die Kunst des Räucherns

An der vielbefahrenen B96 in Teschendorf kann man es schon riechen…. Hier wird geräuchert. Eigentlich... [zum Beitrag]

Qurt und Co

Die Lobetaler Biomolkerei genießt einen ausgezeichneten Ruf. Dafür sind nicht nur die 5 Tonnen... [zum Beitrag]

270 Jahre Juwelier Elling

Das Handwerk hat goldenen Boden. Dieser alte Spruch kann für dieses Firmenjubeläum in Eberswalde gar... [zum Beitrag]

Gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn

Im Rahmen eines internationalen Aktionstages fanden am Samstag, dem 06. April in vielen Städten... [zum Beitrag]

Maltas Botschafter besucht Grundschüler

Hoher Besuch am Europatag an der Kinderakademie in Eberswalde. Maltas Botschafter besuchte die 201... [zum Beitrag]

Morsebotschaft für seine Exzellenz

Eberswalde (hs). Bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate besuchte vergangene... [zum Beitrag]

Die Geschichte hinter der...

Vom Eise befreit sind Strom und Bäche durch des Frühlings holden, belebenden Blick. Im Tale grünet... [zum Beitrag]