Nachrichten

60 Aussteller in Berufsbildungsstätte Hennickendorf

16. Berufsinformationstag Rüdersdorf

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: 16. Berufsinformationstag Rüdersdorf

Datum: 07.03.2016

Die Bewerbungsphase für das Ausbildungsjahr 2016/2017 ist schon voll im Gange, doch noch immer suchen viele Unternehmen händeringend nach geeigneten Bewerbern. Zum 16. Berufsinformationstag in der Berufsbildungsstätte Hennickendorf, konnten Firmen direkt mit Interessierten sprechen. Der Vorteil eines persönlichen Gesprächs vor Ort ist, dass die Zeugnisnoten hier erst einmal nebensächlich sind, es zählt der erste Eindruck und das ehrliche Interesse an dem jeweiligen Berufsbild.

Einmal durch die Schweißerbrille blicken und selbst probieren, ganz ohne Schweißerschein. Dazu hatten Interessierte am Samstag die Gelegenheit, natürlich nur am Simulator. 60 Aussteller aus Märkisch-Oderland und Umgebung zeigten ihr Ausbildungsangebot bei dem 16. Rüdersdorfer Berufsinformationstag. In den Räumlichkeiten der Berufsbildungsstätte Hennickendorf konnten die jungen Besucher das Gespräch mit Ausbildungsbetrieben suchen. Das Teilnehmerfeld bei den anwesenden Firmen war bunt gemischt, so informierte der Wasserverband Strausberg-Erkner beispielsweise über den Beruf der Fachkraft für Wasserversorgungstechnik. Bei dem Stand der TGA Heinemann konnten interessierte wissenswertes über die Ausbildung zum Anlagenmechaniker Sanitär/Heizung erfahren. Auch die Sparkasse Märkisch-Oderland war mit einem Informationsstand vor Ort, diesen zierten Fotos der aktuellen Auszubildenden. Christin Kolk und Roger Sobotta, beide im 2. Lehrjahr waren auch selbst vor Ort und konnten den Besuchern alles über die Ausbildung bei der Sparkasse erzählen. Vor der Berufsbildungsstätte gab es gleich den ersten Blickfang der Messe, die Firma BUG Verkehrsbau lud zum Ausprobieren des Zweiwegebaggers. Auch der 13-jährige Henry Nickl machte hier seinen Baggerführerschein. Bereits im letzten Jahr war die BUG mit dem Bagger vor Ort, sie wollen damit unter anderem das Interesse für den Beruf als Baugeräteführer wecken. Der Rüdersdorfer Berufsinformationstag ist eine Veranstaltung initiiert von der Gemeinde Rüdersdorf und der Berufsbildungsstätte Hennickendorf.

Bericht/Kamera/Schnitt: Klaas Martin

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Stadthotel Bernau

Das Stadthotel Bernau ist mehr als eine Übernachtungsmöglichkeit in einer Stadt. Es bietet Reisenden einen... [zum Beitrag]

Mehr Verkehr, weniger Ruhe

Bernau (fw). Die Bewohner der Konrad-Zuse-Straße fühlen sich gestört. Sie wohnen an einer Anliegerstraße,... [zum Beitrag]

Kommunalwahlcheck und Kino

Strausberg (sd). Ganz unter den Auswirkungen des Paragraf 18a der Kommunalverfassung des Landes... [zum Beitrag]

Gemeinsame Dienstberatung

Neuenhagen (e.b.). Erstmals haben sich die führenden Verwaltungsmitarbeiter aus Neuenhagen und... [zum Beitrag]

„Zur Sache, Brandenburg“

Unter dem Motto „Zur Sache, Brandenburg“ lud Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke am... [zum Beitrag]

Stöbber-Erpe „auf dem richtigen Weg“

Rehfelde (sd). Zur Verbandsversammlung des Wasser- und Bodenverbandes (WBV) Stöbber-Erpe wurde in den... [zum Beitrag]

Thomas Dyhr verstorben

Bernau (fw). In der Nacht zu Freitag verstarb der Bernauer Lokalpolitiker Thomas Dyhr im Alter von 60... [zum Beitrag]

Stark geht ins Rennen

Die SPD-Landtagsabgeordnete Britta Stark wurde am Samstag zur Kandidatin für die Landtagswahl 2019 im... [zum Beitrag]

Azubis in Verantwortung

Wer in dieser Woche die Sparkassenfiliale Hegermühle in Strausberg betritt, wird nur von Azubis bedient.... [zum Beitrag]