Nachrichten

Stadtteilverein Westend übernimmt Patenschaft für Spielplatz

Neue Spielplatzpatenschaft im Stadtteil Westend Eberswalde

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Neue Spielplatzpatenschaft im Stadtteil Westend Eberswalde

Rubrik: Archiv

Der Vereinsvorsitzende des Eberswalder Stadteils Westend Danko Jur und Baudezernentin Anne Fellner, trafen sich am Dienstagabend in offizieller Runde auf dem Spielplatz an der Walter-Kohn-Straße.
Der Grund des Treffens war der Abschluss eines Kooperationsvertrags. Der Stadtteilverein Westend will sich künftig an der Erhaltung und Verschönerung des Spiel- und Sportplatzes beteiligen.
Direkt nach der Unterzeichnung brachten die anwesenden Vereinsmitglieder symbolisch neue Netze für die Fußballtore auf dem Platz an.
Dabei soll es jedoch nicht bleiben. An diesem Samstag will man sich zunächst im Rahmen der Aktion „Sauberswalde“ an einer Aufräumaktion beteiligten. Darüber hinaus steht eine Verschönerung des Buddelkastens an. Auch für Baudezernentin Anne Feller ist die Kooperation mit dem Verein eine gute Sache, zumal das Thema auch immer wieder in den
Einwohnerversammlungen im Stadtteil Westend angesprochen wurde.
Neben den Erwachsenen werden sich aber vor allem die Kinder über
die künftig besseren Spielmöglichkeiten freuen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Kirchputz

Die evangelische Kirchengemeinde Sankt Marien in Bernau ruft zum Kirchputz auf. Am Freitag, den 30.... [zum Beitrag]

Arbeitsmarkt im Barnim

Im Landkreis Barnim waren im Oktober diesen Jahres 6.816 Menschen arbeitslos gemeldet. Das sind 599... [zum Beitrag]

Handball

Finowfurt. Die Frauen des Finowfurter SV verloren beim SV 1949 Eichstädt das Spitzenspiel der Verbandsliga... [zum Beitrag]

Geisterfest

Am Dienstag fand in der Kita Zwergenland das alljährliche Geisterfest statt. Die Kinder verkleideten sich... [zum Beitrag]

Rettungshunde - Prüfung

Trümmerhaufen prägen das Bild vor Ort. Perfekte Voraussetzung für die Prüfung der Rettungshundestaffeln.... [zum Beitrag]

Fußball-Camp

Trainieren und Spaß haben. Das ist das Motto des diesjährigen Fußball-Camps „Kick'n Body“. Drei Tage lang... [zum Beitrag]

Halloween-Menü

Wer eine Halloween-Party ausrichten möchte muss auch an das richtige Ambiente denken. Und an den Hunger... [zum Beitrag]

Neues Büro bezogen

Streifenwagen auf dem Bernauer Marktplatz gehören von nun an zum Alltag. Seit Dienstag ist die Polizei... [zum Beitrag]

Kleiderspenden gesucht

Strausberg. Die betreuenden Vereine und Initiativen der Flüchtlingsunterkünfte im Landkreis Märkisch... [zum Beitrag]