Nachrichten

Heimatverein erweitert Ausstellung

Heimatmuseum in Demnitz

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Heimatmuseum in Demnitz

Datum: 27.06.2016
Rubrik: Vereinsleben

Das kleine Dorf Demnitz gehört zur Gemeinde Steinhöfel und seine Geschichte reicht bis in das 14. Jh. zurück. 1354 wurde es erstmalig urkundlich erwähnt, besiedelt war es wahrscheinlich schon früher. Wer mehr über die Geschichte des Ortes erfahren will, sollte das Heimatmuseum im ehemaligen Pfarrhaus besuchen. Hier hat der Heimaltverein eine kleine Sammlung zusammengestellt und eine ausführliche Chronik erstellt. Viele Dorfbewohner haben Ausstellungsstücke beigesteuert und die Sammlung wurde immer größer.
Hier kann man eintauchen in die Geschichte eines Ortes. Im Pfarrhaus von Demnitz betreut der Heimatverein ein kleines Museum. Zu sehen sind hier vor allem Gebrauchsgegenstände aus früheren Zeiten. Vieles wirkt auf den ersten Blick bunt zusammengewürfelt, doch die Gegenstände haben Authentizität. Denn alles was hier ausgestellt ist, stammt von den Bewohnern des Dorfes und zeugt nicht zuletzt durch die Gebrauchsspuren von dem früheren Leben auf dem Lande. Todsicher war diese Methode der Mäusejagd. Rüdiger Oßwald kann sich gut daran erinnern. Sein Vater, Rudolf Oßwald, hat diese Heimatstube aufgebaut. Die Geschichte des Ortes hat ihn so fasziniert, dass er alles zusammengetragen hat, was er finden konnte. So konnte 1979 in zwei Zimmern des ehemaligen Pfarrhauses die Heimatstube eröffnet werden. Außerdem verfasste Rudolf Oßwald eine Reihe von Chroniken und Geschichtsbüchern über den Ort Demnitz. In einer Garage auf dem Pfarrhof wurde das Museum jetzt erweitert. Hier wird das gezeigt, was in die zwei kleinen Räume der Pfarrwohnung nicht hineinpasst. In den Jahren kam immer mehr dazu und durchaus auch größere Objekte. Der Heimatverein, der die Heimatstuben seit 2004 betreut, hat diese Erweiterung des Museums in diesem Jahr eröffnet. Handwerk, Landwirtschaft und häusliches Leben sind die Themen. Das Alte ist das besondere hier. Deshalb wird es hier erhalten und für alle präsentiert. Führungen durch die Heimatstuben in Demnitz sind nach telefonischer Vereinbarung möglich.

Bericht/Kamera/Schnitt: Christoph Mann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Devil Boots – Linedance, tanzen ohne...

Bestens von Andrea ausgestattet geht es für mich erst mal an die Trockenübungen, um die Schrittfolgen zu... [zum Beitrag]

Spot an! Vereine im Portrait

An diesem Wochenende werden in Beerfelde die schönsten Kaninchen der Region gezeigt. Der... [zum Beitrag]

„Paule“ geht zu den F2-Junioren

Strausberg (sd). Wenn es auch eine Tradition der letzten Jahre ist, hat sich der offene Vereinstag des FC... [zum Beitrag]

Premiere mit großen Themen

Rüdersdorf (sd). Seit rund zwei Monaten hat der Rüdersdorfer Gewerbeverein einen neuen Vorstand, dessen... [zum Beitrag]

Sportmix 2018

In der Weihnachtszeit wird es in Strausberg immer sportlich, der Kultur- und Sportclub stellt jedes Jahr... [zum Beitrag]

Viel mehr als Fußball und ein fester...

Hennickendorf (sd). Wenn diesen Samstag die Mitglieder des Hennickendorfer Sportvereins und ihre Gäste das... [zum Beitrag]

Rasenschweißen auf dem Trainingsplatz

Gartenstadt (sd). Seit der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien und zuletzt in Russland sowie der folgenden... [zum Beitrag]

Kicker möchte Spiele pfeifen

Strausberg (sd). Während viele regionale Fußballvereine wieder einen regen Zulauf an Spielern haben,... [zum Beitrag]

Die Chöre leben von den Aktiven

Strausberg (sd). Klangvoll wurde auf dem Markt und in der Kirche gegen das sommerliche Wetter angesungen.... [zum Beitrag]