Nachrichten

Projekt „Boxenstopp“ benötigt einen neuen Bus

Umweltaktion im Brandenburgischen Viertel

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Umweltaktion im Brandenburgischen Viertel

Datum: 29.08.2016
Rubrik: Gesellschaft

Viele fleißige Hände versammelten sich am Freitag vor der Grundschule Schwärzesee im Brandenburgischen Viertel in Eberswalde. Grund dafür war die Umweltaktion zu der das Projekt Boxenstopp und das Sozialpädagogische Institut „SPI“ aufgerufen hatten. Beide arbeiten seit mehreren Jahren eng zusammen zum Thema Gewaltprävention. Der neue Boxenstopp-Bus wird dringend benötigt um auch weit entfernte Schulen im Land Brandenburg erreichen zu können. Um das nötige Geld für das Fahrzeug zu sammeln wurde an vielen verschiedenen Stellen im Brandenburgischen Viertel geputzt und geholfen.Für viele Teilnehmer war es selbstverständlich das Projekt bei der Umweltaktion zu unterstützen. Geholfen wurde zum Beispiel auch bei der Bildungseinrichtung Buckow e.V. in der Spreewaldstraße. Das freute auch die Projektleiterin der Integrationsbegleitung des Landkreis Barnims.Nach getaner Arbeit, gab es dann eine öffentliche „Müll-“ und Spendenübergabe, sowie ein Helferfest auf dem Potsdamer Platz. Zu den finanziellen Unterstützern für einen neuen Boxenstopp Bus gehört unter anderem die Wohnungsbaugenossenschaft Eberswalde Finow eG, Optic Ortel und die Sparkasse Barnim. Auch das Quartiersmanagement des Brandenburgischen Viertels unterstütze die Umweltaktion. Die Hilfsmittel wie Schippen, Harken und Schubkarren wurden vom Amt für Beschäftigungsförderung und Freiwilligendienste Eberswalde zur Verfügung gestellt.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Christusgemeinde Eberswalde wird 25!

Eberswalde (hs) Am Samstag den 20. Oktober 2018 findet in der Zeit zwischen 15 und 18 Uhr in der... [zum Beitrag]

Wider dem Vergessen!

Eberswalde (e.b.) Am 9. November vor 80 Jahren wurde die Eberswalder Synagoge während der Pogromnacht 1938... [zum Beitrag]

Rettungswache eingeweiht

Der Rettungsdienst des Landkreises Barnim baut sein Netz an Wachen weiter aus. Die neueste Wache kam nun... [zum Beitrag]

Zebra ziert den neuen Barni-Taler

Eberswalde (hs) Er ist da. Am Dienstag wurde im Zoo Eberswalde der neue Barni-Taler präsentiert. Ronny... [zum Beitrag]

Deutsch-polnische...

Einheiten der Bundeswehr am gestrigen Dienstag und Mittwoch an der Neiße südlich von Guben und Gubin die... [zum Beitrag]

Güterverkehr gefährdet Schulkinder

Die Anwohner des Schönfelder Weges und der Straßen des Wohnquartiers Nibelungen in Bernau sind mit ihrer... [zum Beitrag]

„Stumm sind die Wälder, Feuermann...

„Stumm sind die Wälder, Feuermann tanzt über die Felder“. Wer dieses Zitat aus Theodor Storms Märchen von... [zum Beitrag]

Was lange währt, wird gut!

Eberswalde (hs). Der Eberswalder Stadtteil Sommerfelde hat einen neuen Treffpunkt. Am vergangenen... [zum Beitrag]

Ideen sind gefragt: Umgestaltung des...

Eberswalde (hs). Der Stadtteilverein Westend lädt alle Interessierten am Samstag, dem 13. Oktober, um 10... [zum Beitrag]