Nachrichten - Kunst & Kultur

4. Parkfest in Westend am 2. und 3. September

Große Shows und buntes Programm

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Große Shows und buntes Programm

Datum: 31.08.2016
Rubrik: Kunst & Kultur

Als 2013 das erste Parkfest im Stadtteil Westend stattfand ahnte wohl noch niemand, dass sich das Fest zu einem festen Termin im Veranstaltungskalender und zu einem Besuchermagnet entwickelt. In diesem Jahr gibt es nun schon die vierte Auflage und zwar an diesem Wochenende. Womit Besucher in diesem Jahr rechnen können und warum es sich lohnt, dem Stadtteil einen Besuch abzustatten, sehen sie in unserem nächsten Beitrag. Nach dem Falco-Double im vergangenen Jahr trumpft das Parkfest in Westend in diesem Jahr unter anderem mit einer großen und ultimativen Queen-Show. Der Stadtteilverein Westend hat sich einiges einfallen lassen, um das diesjährige Parkfest mit vielen Highlights auszustatten. Eröffnet wird das Fest an diesem Freitag ganz traditionell um 15 Uhr mit dem Anschnitt der Parkfesttorte, bevor dann das Festprogramm startet. Eine Bastelstraße, Großsportgeräte, Karussells und ein Bungee-Trampolin runden das Festprogramm ab. Ob Jung ob alt, jeder Besucher wird hier auf seine Kosten kommen. Vor der großen Queen-Show am Samstag gibt es bereits am frühen Nachmittag ein vielfältiges Bühnenprogramm. Das Konzert bildet den krönenden Abschluss des Festes, an dem der Stadtteilverein akribisch geplant hat. Ziel war es seit der ersten Veranstaltung dem Stadtteil etwas mehr Leben einzuhauchen. Es hat sich einiges getan im Stadtteil und die Veranstalter denken lange nicht ans Aufhören. Schon jetzt, wo die vierte Auflage des Festes bevorsteht, denken sie an das Parkfest Nr. 5. Einen Ausblick auf das im Jahr 2017 stattfindende Jubiläumsfest gibt es noch nicht. Erst einmal wird an diesem Wochenende ausgiebig gefeiert. Bericht/ Kamera/ Schnitt: Vivien Kawohl

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Den Fokus stärker auf die Jüngsten...

Strausberg (sd). Inzwischen bereits feste Tradition, wartete das diesjährige... [zum Beitrag]

Berliner als erste auf dem Mond

Rüdersdorf (sd). Dass Berliner die ersten Menschen auf dem Mond waren und... [zum Beitrag]

Schlemmen in Rehfelde

Die Herdhelden, das sind 10 Mann, die sich zusammengefunden haben, um gemeinsam zu kochen. Regelmäßig... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 626

Die 626. Ausgabe von Guten Morgen Eberswalde fand vergangenen Samstag mal wieder draußen vor dem... [zum Beitrag]

Guten-Morgen-Eberswalde 630

Sphärische Klänge bei Guten-Morgen-Eberswalde. Der August wird für das Kulturformat zum Reisemonat. Die... [zum Beitrag]

Offensive für den Kulturpark

Die Interessengemeinschaft Kulturpark in Strausberg hat sich im letzten Jahr aufgelöst. Damit ist die... [zum Beitrag]

16. Inselleuchten

Die Leesenbrücker Schleuse in Marienwerder verwandelte sich am vergangenen Wochenende, in eine bunt... [zum Beitrag]

Zwischen Rot und Blau

Der Forstbotanische Garten lädt geradezu dazu ein, einmal die Seele baumeln zu lassen und sich zu... [zum Beitrag]

Bierkönigin Pia I.

In Altlandsberg hat eine neue Ära begonnen. Die Ära von Pia I., der neuen Bierkönigin von... [zum Beitrag]