Nachrichten

Orthopädie-Schuh-Technik Wassberg in Eberswalde

Seit 24 Jahren Schuhmacher aus Leidenschaft

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Seit 24 Jahren Schuhmacher aus Leidenschaft

Datum: 27.10.2016
Rubrik: Gesellschaft

In der Eberswalder Weinbergstraße Nummer eins findet man die Meisterwerkstatt vom Orthopädieschuhmachermeister Wolfgang Wassberg.
Den Betrieb Wassberg Orthopädie-Schuh-Technik gibt es nun bereits seit 24 Jahren. Mit viel Liebe und handwerklichem Geschick werden hier maßgeschneiderte Schuhe und Einlagen von einem qualifizierten Team gefertigt. Jedes Paar ist dabei ein Unikat und wird nach entsprechenden Arztverordnungen und individuellen Patientenwünschen hergestellt. Doch bis ein Orthopädischer-Maßschuh sich an den Fuß seines Trägers schmiegt ist ein aufwändiger Arbeitsprozess notwendig.
Als erstes wird das Rezept überprüft und ein Kostenvorschlag an die Krankenkasse übermittelt. Natürlich haben auch Privatpersonen ohne Verordnung die Möglichkeit sich Maßschuhe in der Eberswalder Meisterwerkstatt anfertigen zu lassen.
Neben Schuhen und Einlagen gehören jedoch noch viele weitere Leistungen zum Angebot des Betriebes. Auch die Kompressionsstrumpf-Versorgung ist von großer Bedeutung. So arbeitet der Betrieb zum aufnehmen der notwendigen Körpermaße mit modernster Technik der Firma Bauernfeind.
Geöffnet hat Orthopädie-Schuh-Technik Wassberg immer montags, mittwochs und freitags von 9-12 Uhr sowie am Dienstag und Donnerstag von 9-18Uhr. Mehr Informationen zum Eberswalder Meisterbetrieb in der Weinberg Straße 1 finden Sie im Internet unter: www.orthopaedie-wassberg.de

 
Bericht/Kamera/Schitt: Milan Wulf

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Umfangreiche Brückensanierungen in...

Seit gut 100 Jahren stehen die Eisenbahnbrücken in der Gemeinde Panketal. Doch nun bröckelt... [zum Beitrag]

Die Nacht der "Lebenden Toten" im El...

Die Apokalypse ist real geworden und das El Dorado bei Templin wurde zum letzten Zufluchtsort der... [zum Beitrag]

Dank, Ehrungen und Beförderungen

Vergangenes Wochenende ist die gesamte freiwillige Feuerwehr Bernaus zur Stadthalle am Steintor... [zum Beitrag]

Kulturorte im Wandel

Eberswalde (hs). Eines vorweg, die Diskussion war lebhaft am vergangenen Donnerstagabend im Stadtmuseum... [zum Beitrag]

Zwei Demonstrationen in Eberswalde

Unter dem Motto „Chemnitz ist mittlerweile überall“ rief das Bündnis „Heimatliebe Brandenburg“ zu einer... [zum Beitrag]

Dunklere Jahreszeit - Unfallzeit

Die kalte Jahreszeit hat begonnen. Damit verbunden sind länger werdende Dämmerungs- und Dunkelphasen. Das... [zum Beitrag]

Gegen das Vergessen!

 In Eberswalde wurde am Freitag, dem 09. November, wie auch in zahlreichen anderen Städten, den... [zum Beitrag]

Geschichte sichtbar machen

Eberswalde (hs). Die Geschichte der Juden in Eberswalde reicht weit zurück. Bereits 1407 wurde eine... [zum Beitrag]

Fernwärme fit für die Zukunft

Bernau hat ein neues Blockheizkraftwerk. Am Donnerstag wurde die Stadtwerke-Anlage in Bernau-Süd in... [zum Beitrag]