Nachrichten - Gesellschaft

Orthopädie-Schuh-Technik Wassberg in Eberswalde

Seit 24 Jahren Schuhmacher aus Leidenschaft

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Seit 24 Jahren Schuhmacher aus Leidenschaft

Datum: 27.10.2016
Rubrik: Gesellschaft

In der Eberswalder Weinbergstraße Nummer eins findet man die Meisterwerkstatt vom Orthopädieschuhmachermeister Wolfgang Wassberg.

Den Betrieb Wassberg Orthopädie-Schuh-Technik gibt es nun bereits seit 24 Jahren. Mit viel Liebe und handwerklichem Geschick werden hier maßgeschneiderte Schuhe und Einlagen von einem qualifizierten Team gefertigt. Jedes Paar ist dabei ein Unikat und wird nach entsprechenden Arztverordnungen und individuellen Patientenwünschen hergestellt. Doch bis ein Orthopädischer-Maßschuh sich an den Fuß seines Trägers schmiegt ist ein aufwändiger Arbeitsprozess notwendig.

Als erstes wird das Rezept überprüft und ein Kostenvorschlag an die Krankenkasse übermittelt. Natürlich haben auch Privatpersonen ohne Verordnung die Möglichkeit sich Maßschuhe in der Eberswalder Meisterwerkstatt anfertigen zu lassen.

Neben Schuhen und Einlagen gehören jedoch noch viele weitere Leistungen zum Angebot des Betriebes. Auch die Kompressionsstrumpf-Versorgung ist von großer Bedeutung. So arbeitet der Betrieb zum aufnehmen der notwendigen Körpermaße mit modernster Technik der Firma Bauernfeind.

Geöffnet hat Orthopädie-Schuh-Technik Wassberg immer montags, mittwochs und freitags von 9-12 Uhr sowie am Dienstag und Donnerstag von 9-18Uhr. Mehr Informationen zum Eberswalder Meisterbetrieb in der Weinberg Straße 1 finden Sie im Internet unter: www.orthopaedie-wassberg.de

 

Bericht/Kamera/Schitt: Milan Wulf

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Gastronomie mit sozialem Auftrag

Bernau (jm) Mit einer Andacht von Pastorin Andrea Wagner-Pingerra wurde vergangene Woche die... [zum Beitrag]

Integration nachhaltig

Erkner (cm). Eine wichtige Aufgabe der Gesellschaft für Arbeit und Soziales ist die Soziale Betreuung... [zum Beitrag]

Das Corona-Virus

Strausberg. Das Corona – Virus ist zurzeit nicht mehr wegzudenken. Weltweit ist es das Thema in den... [zum Beitrag]

Auf ein Wort

Menschen unter uns haben Angst vor dem Hass, der sich an manchen Stellen unserer Gesellschaft breit... [zum Beitrag]

Gedenken in Kienitz

Am Freitag, dem 31. Januar, gedachte der Landkreis Märkisch-Oderland und die Gemeinde Letschin dem 75.... [zum Beitrag]

Die Zukunft des alten Wasserturms

Biesenthal (jm) Im Kulturbahnhof Biesenthal dreht sich zur Zeit alles um das Thema Wasser.

14... [zum Beitrag]

Kinder sicher an der Schule abliefern

Bernau (jm) Die Stadt Bernau hat sich vorgenommen, die Sicherheit der Schulkinder auf ihrem Weg zur... [zum Beitrag]

Schüleraustausch in Bernau

Das Paulus-Praetorius-Gymnasium hat diese Woche Besuch aus Spanien. 19 Schülerinnen und Schüler, die im... [zum Beitrag]

JA!

Schmuck, Torten und Brautkleider. Alles was sich ein angehendes Brautpaar wünschen kann. Das können die... [zum Beitrag]