Nachrichten

Radio Teddy überreichte 500€ für die Kita-Kasse

Kita Knirpsenstadt ist Kita Cool 2017

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Kita Knirpsenstadt ist Kita Cool 2017

Datum: 27.03.2017
Rubrik: Gesellschaft

Für die Kinder der Kita Knirpsenstadt aus Panketal gab es am Montag eine tolle Überraschung. Das Team von Radio Teddy war zu Besuch, um einen ganz besonderen Gewinn zu überreichen. Moderatorin Lydia übergab den Knirpsen einen Scheck über 500 €. Zusätzlich erhielten sie vom ADAC eine originelle Verkehrssicherheitsstunde mit Verkehrssicherheitsexpertin Anke Karck und Rabe ADACUS. Bereits zum vierten Mal startete Radio Teddy – gemeinsam mit dem ADAC Berlin-Brandenburg- die Aktion 'Kita Cool'. Alle Hörer sind noch bis zum 31.März angehalten, Kitas die auf finanzielle Unterstützung angewiesen sind, bei Radio Teddy für die Losung anzumelden. Per Zufallsprinzip wird dann jeden morgen um 8.20 Uhr in der Radio Teddy Morning Show eine Kita ausgewählt. Als es in der vergangenen Woche die Knirpse aus Panketal traf, war die Freude über den Gewinn natürlich groß, so die stellvertretende Kitaleiterin Nelly Wittkowski: „Als unsere Kita im Radio genannt wurde, konnten die Kinder es als erstes gar nicht glauben. Sind das wirklich wir? , fragten sie. Und als sie realisierten, dass wir tatsächlich gewonnen haben, sind alle aufgesprungen und haben gesungen und getanzt vor lauter Freude.“ Was letztendlich mit dem Geld passieren soll, steht noch nicht eindeutig fest. Von den Kindern aber gibt es bereits zahlreiche Vorschläge: „ Das fängt an bei einem Lego ICE, bis hin zu Puppen und anderes Spielzeug. Ich denke aber das es darauf hinauslaufen wird, dass wir Fahrzeuge für die neue Spielstraße kaufen werden. Letztendlich werden wir das aber nochmal im Team besprechen und dann entscheiden. Irgendetwas schönes auf jeden Fall.“ Nach der Scheckübergabe erführen die Kinder gemeinsam mit dem lustigen Handpuppen-Raben „ADACUS“ und der ADAC Verkehrssicherheitsexpertin Anke Karck, worauf sie als Verkehrsteilnehmer achten müssen. Spielerisch und mit eigens dafür aufgestellten Ampeln lernten sie, wie man z.B. richtig über eine Straße geht. Die coolen ADAC Sicherheitswesten durften die Knirpse im Anschluss natürlich behalten.

Bericht/Kamera/Schnitt: Katja Altmann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Brautkleider aus Fredersdorf

[zum Beitrag]

Süßer Vorgeschmack auf die Ehe

Die Tradition der Hochzeitstorte geht bis ins alte Rom zurück. Man zerbrach damals trockenen... [zum Beitrag]

Medizinischer Dienstag am 12....

Unser Nervensystem trägt entscheidend dazu bei, wie wir fühlen, denken und reagieren. Umso verheerender... [zum Beitrag]

Sensenmann befragt Passanten

[zum Beitrag]

Volle Lautstärke

Wer auf dem Wochenmarkt etwas verkaufen will, muss sich bemerkbar machen. Die Marktschreier sind laut,... [zum Beitrag]

Zeugnistag in Brandenburg

Morgen ist für die Brandenburger Schüler ein bedeutsamer Tag, denn bevor es in die Winterferien geht,... [zum Beitrag]

Straßenausbau in Werneuchen

Der Ausbau von Straßen ist ein komplexes Thema, das hin und wieder für kontroverse Diskussionen sorgt. In... [zum Beitrag]

Baustellenbesuch im „Neuen...

Wer in letzter Zeit an der Baustelle des "Neuen Schiffshebewerkes Niederfinow" vorbei gefahren ist, hat... [zum Beitrag]

Proberunde durchs Oderbruch

Weitläufige Landschaft und viel Kultur - dafür steht das Oderbruch. Doch die Sehenswürdigkeit lassen sich... [zum Beitrag]