Nachrichten - Gesellschaft

Eine Fahrradtour zur IGA

Brandenburger Erlebniswelten

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Brandenburger Erlebniswelten

Datum: 20.04.2017
Rubrik: Gesellschaft

Für zahlreiche Märkisch Oderländer ging es heute mit dem Fahrrad zur Internationalen Gartenausstellung nach Berlin. In der letzten Woche wurde die Gartenschau eröffnet nun ist auch eine Karte mit Radtouren fertig. Diese soll sowohl die Randberliner zur IGA locken, als auch die Besucher der IGA zu einer Tour ins Umland einladen. Bürgermeister und Botschafter der umliegenden Gemeinden testeten diese am heutigen Vormittag. Wenn Gutsherr und Nachtwächter auf den Bergmann und eine Biene treffen, muss etwas ganz Besonderes los sein. Am Donnerstagvormittag begleiteten die Botschafter von Kommunen aus der Umgebung von Berlin ihre jeweiligen Bürgermeister zu der Eröffnung einer neuen Radroute. Die neue Fahrradstrecke der Gartennachbarn trägt den Titel "Brandenburger Erlebniswelten" und soll die Internationale Gartenausstellung in Berlin mit dem Brandenburger Umland verbinden. Natürlich mussten die Bürgermeister einen Teil der Radstreck ausprobieren. In Hönow mit wurden sie mit einem Kartenstück ihrer Region und einem Fahrrad ausgestattet und dann hieß es radeln. Keine Viertelstunde später erreichten sie das IGA Gelände. Und schon dieser kurze Abschnitt begeisterte Neuenhagens Bürgermeister Jürgen Henze. Im IGA-Gelände wurde die Regionskarte vervollständigte und die Tourenvorschläge für das Berliner Umland sind nun für alle zu sehen. Die Gartenausstellung ist absichtlich nur als Gärten der Welt gekennzeichnet, so bleibt die Karte auch nach der IGA 2017 aktuell. Die Karte ist das Ergebnis einer guten Zusammenarbeit zwischen dem Landkreis, Gemeinden und dem Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf. Das die Landesgrenzen oft nur auf der Karte existieren zeigte auch die kurze Radfahrt zur IGA2017. Noch bis zum 15. Oktober erreicht man über die Tour Brandenburger Erlebniswelten die Gartenausstellung aber auch danach ist die Strecke einen Ausflug wert. Bericht: Klaas Martin / Lena Heinze Kamera/Schnitt: Klaas Martin

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

24. Flößerfest in Finowfurt

Bereits zum 24. Mal wurde vergangenes Wochenende das traditionelle Flößerfest in Finowfurt gefeiert.... [zum Beitrag]

Barnims grüne Vielfalt

Die warme Jahreszeit hat begonnen und viele Gartenfreunde nutzen die Zeit, sich wieder ausgiebig ihrem... [zum Beitrag]

Stapler-Cup in Finowfurt

Einen Gabelstapler fahren, das ist reine Präzesionsarbeit. Hier kommt es vor allem auf das richtige... [zum Beitrag]

Feiern am Schwanenteich

Im Eberswalder Stadtteil Finow wurde wieder einmal das Frühlingsfest gefeiert. Dafür hat man den... [zum Beitrag]

Möbelscheune Strausberg

Es ist schon erstaunlich was Küchen heute alles können. Moderne Hightech-Geräte nehmen uns viel Arbeit... [zum Beitrag]

Popcornduft im Zoo

Alle Mieter der WHG Eberswalde waren am vergangenen Samstag eingeladen zusammen mit der... [zum Beitrag]

Beats für Eberswalde

Sonne, entspannte Musik und Liegestühle. Was nach Sommerurlaub oder einem Musikfestival klingt, spielte... [zum Beitrag]

Bäume vor Ort verarbeiten

Auf den ersten Blick würde man es nicht vermuten, aber was hier unterwegs ist, ist ein richtiges... [zum Beitrag]

Indianertreffen im El Dorado Templin

Eines der größten Indianer Treffen 2019 fand am Wochenende im El Dorado Templin statt. Extra aus... [zum Beitrag]