Nachrichten

Zweite Auflage des Konzerts mit Moderation des Fanfarenzuges

Gelungener Saisonauftakt

Datum: 21.04.2017
Rubrik: Kunst & Kultur

Strausberg (fs/BAB). Nach der Premiere im letzten Jahr lud der Fanfarenzug des KSC Strausberg e. V. kürzlich wieder zu „Musik im Park“ in den Kulturpark ein. Trotz einiger Wetterkapriolen verfolgten zahlreiche Gäste das kostenlose moderierte Konzert mit der aktuellen Show- und Marschmusik für die Wettbewerbssaison 2017 im Amphitheater im Strausberger Kulturpark. Die Juniorband und die Showband des Fanfarenzuges präsentierten abends die Musik, mit der sie dieses Jahr bei drei Meisterschaften überzeugen wollen. Bereits ab 17.30 Uhr konnten Besucher bei Bratwurst und Getränken die Warmups der Musiker beobachten. Punkt 18 Uhr eröffnete Moderator und Fanfarenzugmitglied Kevin Thürmann die Veranstaltung. Das Marsch- und Standspiel der Showband, mit dem sie unter anderem ihren Europameistertitel bei den Rasteder Musiktagen im Juli verteidigen will, bildete den musikalischen Auftakt. Im Anschluss zeigten die Kinder der Juniorband drei Stücke aus ihrem Repertoire, mit dem sie im Juni zur Fanfaronade in Großräschen den Marsch- und Showwettbewerb absolvieren. Hauptteil des Abends war die Präsentation der Showmusik der Showband, die mehrmals zwischendurch durch Hintergrundinformationen für Fans und Familien greifbar erläutert wurde. Jahreshöhepunkt der Showband wird die Teilnahme an der alle vier Jahre stattfindenden Weltmeisterschaft im niederländischen Kerkrade sein, bei der sie als eine der qualitativ hoch angesehenen Bands am letzten der vier Wochenenden ihr Programm zeigen darf.„Musik im Park“ wurde 2016 ins Leben gerufen als musikalischer Saisonauftakt des Fanfarenzuges. Am 1. Mai von 14 bis 17 Uhr veranstalten die Musiker und ihr Förderverein das Kinderfest in der Energie Arena, bei der dann auch die Shows mit Choreografie zu sehen sind. Mehr Informationen: www.fanfarenzug-strausberg.org.

BU: Die Mitglieder der Juniorband begeisterten mit ihrem Können sämtliche Zuhörer zur zweiten Auflage von Musik im Park.

Foto: Michael Koslowski

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

FinE

Das 11. Straßenkulturfest FinE lockte auch in diesem Jahr wieder tausende Besucher nach Eberswalde. Wie... [zum Beitrag]

Altes Spielzeug lockt ins Mord´s Eck

Zehn Museen in einer Nacht entdecken, das kann man wieder bei der langen Nacht der Museen, die am Freitag... [zum Beitrag]

12. Barnimer Kakteentage

Vom 19. Bis zum 21. Mai fanden in den Gewächshäusern des Forstbotanischen Gartens in Eberswalde die 12.... [zum Beitrag]

Fräse, Schrotmühle und Traktor

Zur alljährlichen Brandenburger Landpartie öffnen überall im Land Bauernhöfe und Gemeinden ihre Tore. In... [zum Beitrag]

Höfisches Flair in der Schorfheide

„Die Prunkzeit des Barock – mit allen Sinnen erleben“ – das können Sie am 23. und 24.Juni auf dem... [zum Beitrag]

Erkner feiert Jubiläum

Erkner war der erste ostdeutsche Ort, der nach der Wende im wiedervereinigten Deutschland Stadtrecht... [zum Beitrag]

MAIBEATS 2018

Eberswalde wurde am Samstag zu einer DJ-Hochburg der Extraklasse. Für die Waldstadt definitiv ein... [zum Beitrag]

Ka ! Boom

Ein kleiner Funken war der Auslöser für eine gewaltige Katastrophe. 1972 löste die Reparatur eines... [zum Beitrag]

Oderländerin mit zweitem Preis

Märkisch-Oderland (fw/e.b.). Isabel Elkner von der Kreismusikschule Märkisch-Oderland erhielt beim 55.... [zum Beitrag]