Nachrichten

Muffin-Queen bäckt Rhabarber-Vanille-Tarte

Sommerliche Backidee

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Sommerliche Backidee

Datum: 13.06.2017
Rubrik: Kunst & Kultur

Vor kurzem habe wir Ihnen hier die Muffin Queen vorgestellt. Jenny Kühn aus Neuenhagen backt für ihr Leben gern, das hat ihr den Spitznamen Muffin Queen eingebracht. Doch die junge Frau kann nicht nur Muffins backen. Jetzt ist Rhabarber-Zeit und Jenny Kühn zeigt uns, wie man eine leckere Rhabarber-Vanille-Tarte zaubert.
Rhabarber, 1 Ei, Zucker und Puderzucker, Mehl, Milch, Kirschsaft , Puddingpulver und kalte Butter. Das sind die Zutaten für die Rhabarber-Vanille-Tarte der Muffin Queen Jenny Kühn. Zuerst wird aus dem Mehl und dem Puderzucker zusammen mit der Butter und dem Ei ein Mürbeteig angerührt. Jenny ist begeisterte Bäckerin und probiert gern neues aus. Familie, Freunde und Kollegen dürfen dann ihre Köstlichkeiten vernaschen. Der Mürbeteig wird eingewickelt und kommt erst mal in den Kühlschrank. Nach einer halben Stunde kann er ausgerollt und in Form gebracht werden. Das erfordert etwas Geschick. Dann wird der Teig mit der Gabel mehrmals eingestochen. Damit der Teig nicht zu sehr aufgeht werden Erbsen mit gebacken. Bei 175° für ca. 20 min . Der Pudding wird mit 400 statt 500 ml Milch angerührt, damit er hinterher eine festere Konsistent hat. Dann kommt er auf die Tarte. Den Rhabarber kocht Jenny in Kirschsaft und schöpft ihn dann ab. Der Rhabarber kommt wieder dazu und zusammen wird alles schön gleichmäßig auf der Tarte verteilt.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Tanzspektakel lässt Stadthalle kochen

Pop, Streetdance, Showtanz und vieles mehr. Das Tanzspektakel in Erkner hat einige zu bieten. Immer mehr... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde

Bei der 592. Ausgabe von Guten Morgen Eberswalde besuchten alte bekannte die Veranstaltungsreihe. Das Duo... [zum Beitrag]

„Weihnachtsgast“ überrascht

Hennickendorf (sd). In der Hennickendorfer Grundschule „Am Stienitzsee“ wird bereits an Weihnachten... [zum Beitrag]

Sissi I. und Kevin I. regieren das...

Petershagen/Eggersdorf (sd). „Eggersdorf helau“ heißt es seit vergangenen Sonntag wieder.... [zum Beitrag]

Das Weihnachtsmenü der Spitzenköche

Viele Köche verderben den Brei, sagt man eigentlich. Aber wenn man sieben Spitzenköche aus Brandenburg zu... [zum Beitrag]

Bunte Vielfalt

Zu den Klängen des Pachelbel-Canons, dargeboten vom Kammermusikensemble Karow, wurde vergangenen... [zum Beitrag]

Gruselrundgang mit neuem Rekord

Altlandberg (e.b.). Schon mehr als eine Stunde vor dem Start des alljährlichen Gruselrundgangs entlang der... [zum Beitrag]

Frank Oderland

Frank Ziebandt will es nochmal wissen, nach längerer Musik-Abstinenz startet er als Frank Oderland mit... [zum Beitrag]

Schmetterlingsfrau an Litfaßsäule

Die Litfaßsäule hat eine über 160jährige Karriere hinter sich und sogenannte City-Light-Säulen sind heute... [zum Beitrag]