Nachrichten - Kunst & Kultur

Muffin-Queen bäckt Rhabarber-Vanille-Tarte

Sommerliche Backidee

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Sommerliche Backidee

Datum: 13.06.2017
Rubrik: Kunst & Kultur

Vor kurzem habe wir Ihnen hier die Muffin Queen vorgestellt. Jenny Kühn aus Neuenhagen backt für ihr Leben gern, das hat ihr den Spitznamen Muffin Queen eingebracht. Doch die junge Frau kann nicht nur Muffins backen. Jetzt ist Rhabarber-Zeit und Jenny Kühn zeigt uns, wie man eine leckere Rhabarber-Vanille-Tarte zaubert.

Rhabarber, 1 Ei, Zucker und Puderzucker, Mehl, Milch, Kirschsaft , Puddingpulver und kalte Butter. Das sind die Zutaten für die Rhabarber-Vanille-Tarte der Muffin Queen Jenny Kühn. Zuerst wird aus dem Mehl und dem Puderzucker zusammen mit der Butter und dem Ei ein Mürbeteig angerührt. Jenny ist begeisterte Bäckerin und probiert gern neues aus. Familie, Freunde und Kollegen dürfen dann ihre Köstlichkeiten vernaschen. Der Mürbeteig wird eingewickelt und kommt erst mal in den Kühlschrank. Nach einer halben Stunde kann er ausgerollt und in Form gebracht werden. Das erfordert etwas Geschick. Dann wird der Teig mit der Gabel mehrmals eingestochen. Damit der Teig nicht zu sehr aufgeht werden Erbsen mit gebacken. Bei 175° für ca. 20 min . Der Pudding wird mit 400 statt 500 ml Milch angerührt, damit er hinterher eine festere Konsistent hat. Dann kommt er auf die Tarte. Den Rhabarber kocht Jenny in Kirschsaft und schöpft ihn dann ab. Der Rhabarber kommt wieder dazu und zusammen wird alles schön gleichmäßig auf der Tarte verteilt.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Alles Gute zum 60.!

Er hatte den größten Fuhrpark der DDR, hat heimlich im Weltall geheiratet und hat nach der Wende seinen... [zum Beitrag]

Mit dem KUKUmobil durch Europa

Bernau (ODF) In Bernau hat in der Bürgermeisterstraße eine mobile Webwerkstatt Halt gemacht. Bis... [zum Beitrag]

Narren erobern Rathaus

Heute um 11.11 Uhr  wurden überall im Land die Rathäuser erobert. Der 11.11. bringt in jedem Jahr... [zum Beitrag]

Kultur nach der Wende

[zum Beitrag]

Kunst am Stellwerk

In Berlin und Brandenburg werden viele Stellwerke für den Zugverkehr nicht mehr gebraucht. Was tun mit... [zum Beitrag]

Die Provinziale ist Kommunikation

Wie das Portal in eine hintergründige Parallelwelt, erstrahlte das „Tor zur Provinz“ am Samstagabend... [zum Beitrag]

Kunsttransport mit schwerem Gerät

Panketal (ODF) Morgens in aller Frühe rollten vergangene Woche Sattelschlepper auf den Parkplatz von... [zum Beitrag]

Streetart für den Skaterpark

Der neue Skaterpark in Bernau hat sich zu einem beliebten Treffpunkt für Jugendliche entwickelt. Doch... [zum Beitrag]

Vom Kommissar und 99 Luftballons

Bei den Waggonkomödianten in Finow wurde am vergangenen Wochenende wieder gefeiert. Unter dem Motto „I... [zum Beitrag]