Nachrichten

Muffin-Queen präsentiert frisches Dessert

Erdbeer-Baileys-Tiramisu

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Erdbeer-Baileys-Tiramisu

Datum: 05.07.2017
Rubrik: Kunst & Kultur

Die Muffin-Queen Jenny Kühn aus Neuenhagen haben Sie in unserem Programm sicher schon kennengelernt. Sie verzaubert mit ihren süßen, phantasievollen und vor allem unwiderstehlichen Kreationen. Heute zeigt sie uns, wie man ein leckeres Erdbeer-Baileys-Tiramisu zubereiten. Einfach nachzumachen und ideal für eine laue Sommernacht.

Erdbeer-Baileys-Tiramisu
250g English Shortbread oder Buterkekse
500g Erdbeeren
250g Mascarpone
150g Frischkäse
Zucker nach belieben
Abrieb einer Zitrone
Saft einer halben Zitrone
Erdbeerhälften zum Dekorieren

Bericht/Kamera/Schnitt: Christoph Mann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Finn und die Blechdose

Im letzten Jahr stellte Niels Weilbier vom Verein Strausberg hilft mit Unterstützung von Karikaturistin... [zum Beitrag]

Klangvolle Adventstradition

Petershagen (e.b./hk/sd). Eine feste Tradition in der Adventszeit im Doppeldorf ist das Weihnachtskonzert... [zum Beitrag]

Lichtspektakel am Tower

Strausberg (sd). Die Idee sucht ihres gleichen in der Region: Bei Pyronalin wird nicht nur Pyrotechnik mit... [zum Beitrag]

Ein kleines Stück Erzgebirge

Auf dem Weihnachtsmarkt in Rüdersdorf haben wir am letzen Wochenende Hans-Dieter Martin getroffen. Er bot... [zum Beitrag]

Generationenweise helfen Kinder Kindern

Rüdersdorf (sd). Alljährlich um den Tag der Heiligen drei Könige herum, suchen vielerorts Sternsinger... [zum Beitrag]

Rotkäppchens Weihnachtsfest

Strausberg (sd). Weihnachtszeit ist auch Märchenzeit und die Kinder des Sozialpark MOL unter... [zum Beitrag]

Buntes Treiben am Markt

Bäckermeister Hilmar Friedrich begleitete den übergroßen Stollen mit den Bergleuten zur offiziellen... [zum Beitrag]

Mache Dich auf ...

Adventliche Musik mit dem „Carl-von-Ossietzky-Chor“ Berlin unter der Leitung von Berit Kramer in der alten... [zum Beitrag]

Ein Blick hinter den Vorhang, Teil I

Seit die Waggonkomödianten im letzten Jahr in den Kulturbahnhof Finow eingezogen sind, hat sich einiges im... [zum Beitrag]