Nachrichten

Ausbau der L 30

Vollsperrung ab August

Datum: 14.07.2017

Fredersdorf-Vogelsdorf (lh). Der Ausbau der L 30 geht voran. der erste Bauabschnitt wurde nochmals in zwei Abschnitte unterteilt. Der erste Unterabschnitt, vom Bahnhof bis zum Getränkemarkt, ist nun fertig gestellt. „Durch den vielen Regen werden wir allerdings die Regenmulden nochmals nacharbeiten müssen“, sagt Anne Ferchow vom Bauamt der Gemeinde. Da noch kein Rasen angewachsen ist, sei das auch nicht außergewöhnlich. Seit Ende Juni hat die ausführende Baufirma bereits mit dem Ausbau des nächsten Unterabschnitts, der vom Getränkemarkt bis zum Kreisverkehr geht, begonnen. So ist der Getränkemarkt statt von der Nordseite nun von der Südseite der Altlandsberger Chaussee aus Richtung S-Bahnhof anfahrbar. Die Arztpraxis Ecke Fichtestraße ist ebenfalls aus Richtung S-Bahnhof anfahrbar, die Stellflächen im Fichteweg können jedoch nur zeitweise genutzt werden.  Die Arndtstraße bleibt wie bisher offen. Nach Abschluss der Arbeiten durch die Deutsche Bahn AG an der Gleisanlage wird auch die Lindenallee wieder geöffnet und als Nord-Süd-Verbindung zur Verfügung stehen. Generell ist eine fußläufige Erreichbarkeit aller übrigen Grundstücke und Gewerbetreibenden über den auf der südwestlichen Straßenseite gelegenen Gehweg gesichert. Mit der Fertigstellung des Unterabschnitts ist Mitte August zu rechnen. Dann erfolgt der Bau des Kreisverkehrs zwischen Lindenallee und Altlandsberger Chaussee unter Vollsperrung. Eine innerörtliche Umfahrung ist beispielsweise über die Vogelsiedlung möglich. Die Verwaltung wird rechtzeitig über den konkreten Beginn der Sperrung informieren.

Foto: lh

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Winter-Einbruch hat Verkehrsunfälle...

Barnim (fw). Wer am Dienstagmorgen aus dem Fenster schaute, erblickte in weiten Teilen des Barnims eine... [zum Beitrag]

Sperrung noch in diesem Jahr

Bad Freienwalde (ma). Als letzter Fachausschuss der Stadt Bad Freienwalde stimmte der Wirtschaftsausschuss... [zum Beitrag]

Baumfällarbeiten in Schönow

Es ist wahrhaftig ein trauriger Anblick, der sich einem zur Zeit auf der Bernauer Allee in Schönow bietet.... [zum Beitrag]

Kein Blitzer sondern Mautkontrolle

Blitz (fw). Aufmerksamen Lesern fi el auf, dass seit Anfang dieser Woche eine große Säule an der... [zum Beitrag]

Erster Spatenstich für Radweg

Die Strecke zwischen dem kleinen Örtchen Gielsdorf und der nächstgelegenen Stadt Strausberg ist mit dem... [zum Beitrag]

Sperrung der B 158 steht bevor

Bad Freienwalde (ma). Voraussichtlich am 4. Juni 2018 beginnt der grundhafte Ausbau der Ortsdurchfahrt auf... [zum Beitrag]

Eisrettung auf dem Straussee

Die letzten Tage herrschte Dauerfrost und inzwischen bedeckt die meisten Seen in der Region eine... [zum Beitrag]

Relativ ruhige Silvesternacht für...

Barnim (fw). Die Silvesternacht verlief für die Einsatzkräfte im Barnim relativ ruhig. Wie die Freiwillige... [zum Beitrag]

Crashtest und Rauschbrille

Zum 21. Mal fanden vergangene Woche die Verkehrssicherheitstage im Oberstufenzentrum Barnim statt. Drei... [zum Beitrag]