Nachrichten

Im Wald Solar Heim erfahren die Kinder den verantwortungsvollen Umgang mit der Natur

Sommer-Ferienspiele im Grünen

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Sommer-Ferienspiele im Grünen

Datum: 01.08.2017
Rubrik: Gesellschaft

Natur und nachhaltige Entwicklung sind relevante Themen, mit denen man am besten schon früh in Berührung kommt.
Im Wald Solar Heim in Eberswalde ist das bereits seit 12 Jahren möglich. Mehrmals jährlich haben Eltern die Option ihre Kinder in den Ferienspielen anzumelden. Aktuell laufen die diesjährigen Sommer-Ferienspiele. Eine Woche lang werden hier 22 Kinder von sogenannten Waldpädagogen betreut. Einer von ihnen ist Falk Buckner. Das Lager zeichnet sich durch eine hohe Qualität aus, welche regelmäßig geprüft und zertifiziert wird. So werden bspw. die gesunden Mahlzeiten frisch und in Kooperation mit lokalen Anbietern zubereitet. Um die Kinder an das abstrakte und komplexe Konzept der Nachhaltigkeit heranzuführen, setzen die Wald-Pädagogen auf ihre Vorbildfunktion. Wichtig ist ihnen auch, mit den Kindern zusammenzuarbeiten. So ist es durchaus erwünscht, dass die Kinder selber Input für die Gestaltung des Wochenprogramms geben.
Vielen gefällt es so gut, dass sie immer wieder kommen. Daher sollten bei Interesse die Kinder möglichst früh angemeldet werden. Den Termin für die nächsten Ferienspiele kann man auf der Internetseite des Wald Solar Heimes in Erfahrung bringen.
 
Bericht/Kamera/Schnitt: Thomas Hinkel

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Mit Landeslehrerpreis ausgezeichnet

Eberswalde (e.b.). Mario Schmitz, MINT-Koordinator an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung... [zum Beitrag]

Grüne Jugend Barnim will etwas verändern

Bernau (fw). Die Grüne Jugend im Barnim lebt wieder auf. Nachdem es vor rund neun Jahren bereits eine... [zum Beitrag]

Auf großer Tour mit Bikern unterwegs

Eggersdorf (km/la).  Was gibt es Schöneres als vor Glück strahlende Kinderaugen? Davon gab es kürzlich... [zum Beitrag]

Freudvoller Abschluss vom Schuljahr

An der Schule am Rollberg versteht man es zu feiern. Und die Schule hat Übung darin, denn neben den... [zum Beitrag]

Führung zur Baugeschichte der Rennbahn

Hoppegarten (la). Sich die Rennbahn einmal außerhalb eines Renntags anzusehen und von ihrer Baugeschichte... [zum Beitrag]

„Frühstück muss sein“

Eberswalde (hs). „Frühstück muss sein“ - unter diesem Motto bietet seit geraumer Zeit die Grundschule... [zum Beitrag]

Auf Christjane ist immer Verlass

Lichtenow (sd). Inzwischen ist es eine gute Tradition geworden, anlässlich des Lichtenower Dorffestes... [zum Beitrag]

100.000ste Besucher begrüßt

Eberswalde (e.b.). Eberswaldes Zoodirektor Dr. Bernd Hensch und Bürgermeister Friedhelm Boginski standen... [zum Beitrag]

„Wir taufen dich auf den Namen…“

„Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.“ Was Albert... [zum Beitrag]