Nachrichten

Finow feiert 2018 drei Jubiläen

Vier Kalender vorgestellt

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Vier Kalender vorgestellt

Datum: 10.10.2017
Rubrik: Kunst & Kultur

Der Eberswalder Stadtteil Finow feiert 2018 gleich drei Jubiläen. Jedes davon wurde ein Kalender gewidmet. Welche Jubiläen das sind, und wie die Kalender aussehen werden, sehen Sie im folgenden Beitrag.

Gleich drei Jubiläen erwarten dem Eberswalder Stadtteil Finow im Jahr 2018. Das 90jährige Jubiläum des Stadtteils, hundert Jahre Finower Wasserturm und die 320 jährige Geschichte der Messingwerke. Ein Grund für den Stadtteilverein gleich vier Kalender zu veröffentlichen. Jeder davon beschäftigt sich mit einem Jubiläum, zwei sind dem 90Jährigen des Stadtteil Finows gewidmet. 600 Motive wurden dazu vom Unternehmer Dietmar Ortel und dem ehemaligen Geschichtslehrer und Stadtteilhistoriker Helmut Knop durchforstet. Die Botschaft der Kalender ist laut Dr. Markus Leukhardt vom Heimatkundeverein klar: Sie sollen „Anregungen bieten, sich für die Region zu engagieren“.
Doch es gab für den Verein noch einen weiteren Grund, die Kalender zu erstellen. Denn von den 9,90 Euro, die ein Kalender kosten wird, geht ein Teil davon an einen guten Zweck.
Jedes der Bilder, die es in den Kalender geschafft haben, trägt zudem ein Untertitel. Laut Helmut Knop keine leichte Aufgabe. Eingemeindungen und Veränderungen der Kreisgrenzen, Veränderungen im Archivwesen und das damit oft verbundene „Ausräumen“, erschwerten die Finower Geschichtsschreibung erheblich. Dennoch für Geschichtsinteressierte ein guter Geschenktipp, denn:

Bericht/Kamera/Schnitt: Sebastian Gößl
Redaktion: Lutz Lorenz

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

„Hübsches Wort für hübschen Ort“

Bad Freienwalde (ma). Jüngst beschäftigte sich der Kulturund Bildungsausschuss in Bad Freienwalde... [zum Beitrag]

Schnellste Treppenläufer gekürt

Bad Freienwalde (ma). Bad Freienwalde, die älteste Kurstadt Brandenburgs, hatte im Mai dieses Jahres mit... [zum Beitrag]

Zwei-Takt-Flair zu Pfingsten

Zwei-Takt-Flair zu Pfingsten Zehntes IFA-Treffen in Herzfelde Mod: Traditionell am Pfingstwochenende... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde

Am vergangenen Samstag feierte die Glamour Lady Clarissa Zockovic bei Guten Morgen Eberswalde ihr... [zum Beitrag]

Höfisches Flair in der Schorfheide

„Die Prunkzeit des Barock – mit allen Sinnen erleben“ – das können Sie am 23. und 24.Juni auf dem... [zum Beitrag]

Oderländerin mit zweitem Preis

Märkisch-Oderland (fw/e.b.). Isabel Elkner von der Kreismusikschule Märkisch-Oderland erhielt beim 55.... [zum Beitrag]

Kulturprojekte in Schwierigkeiten

Die Liquidation und Neugründung der Kultur GmbH in Rüdersdorf hat für einigen Wirbel in dem Ort gesorgt. ... [zum Beitrag]

Von Rittern und Kobolden

Einmal jährlich macht Bernau eine dramatische Verwandlung durch. Dann ziehen Ritter und Spielleute... [zum Beitrag]

Preisträger aus Berlin und Paris

Zollbrücke (e.b.). Mit Preisträgern aus Berlin und Paris ging vergangene Woche Freitag das 8.... [zum Beitrag]