Nachrichten

Bürgerstiftung Schöneiche will 35.000 Euro Spendengelder sammeln

Spenden für einen Fitnessparcours

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Spenden für einen Fitnessparcours

Datum: 12.10.2017
Rubrik: Gesellschaft

Seit 2010 gibt es in Schöneiche die Bürgerstiftung. Sie will Projekte in der Gemeinde anstoßen und fördern. Kultur, Bildung, Sport-in vielen Bereichen ist die Stiftung schon aktiv gewesen. Jetzt hat sie sich ein neues Projekt vorgenommen und will dafür Spendengelder einsammeln.
Der Schlosspark in Schöneiche, ein idealer Ort um Sport zu treiben. Das findet auch Klaus-Michael Heims von der Bürgerstiftung Schöneiche. Die Stiftung ist ein Zusammenschluss von Schöneicher Bürgern, die ein Grundkapital zusammen gelegt haben. Mit den Zinsen fördern sie gemeinnützige Projekte. Die Stiftung fördert ausschließlich Projekte in Schöneiche. Sie will so etwas für die Menschen direkt vor Ort tun. Jetzt will die Stiftung hier einen Fitnessparcours finanzieren, sechs Sportgeräte für jung und alt sollen hier errichtet werden. Konkrete Planungen gibt es bereits. Für die Verwirklichung will die Stiftung Spenden sammeln. Ca. 35.000 Euro sind notwendig. Schon im nächsten Jahr wollen sie das Geld zusammen haben. Dass die Bürgerstiftung Schöneiche solche Spenden-Projekte bewältigen kann, hat sie bereits bewiesen. Diesen Steinway-Konzertflügel für rund 40.000 Euro konnte sie 2015 für die Schlosskirche anschaffen.

Bericht: Bericht/Kamera/Schnitt: Christoph Mann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Advent im Handelscentrum

Haben sie schon alles zusammen für Weihnachten? Wen nicht haben wir jetzt vieleicht ein paar Anregungen... [zum Beitrag]

Eröffnung der neuen SDW...

Die "Schutzgemeinschaft Deutscher Wald" (SDW) hatte am vergangenen Montag ihre neue Landesgeschäftsstelle... [zum Beitrag]

Klein, aber „Ho ho ho“

Am 04. Dezember verwandelte sich die Kundenhalle des Eberswalder Sparkassenforums zum bereits elften Mal... [zum Beitrag]

"Lümmeltüte" in neuem Look

"Lümmeltüte", so heißt eine Präventions-Aktion gegen Aids und HIV. Ins Leben gerufen wurde die... [zum Beitrag]

„Ihr gebührt unsere höchste Anerkennung“

Mit dem ersten Satz der Jupiter-Symphonie von Wolfgang Amadeus Mozart ist gestern der Festakt zur... [zum Beitrag]

Ein Weihnachtsbaum für Bernau

Im Bernauer Stadtteil Ladeburg wurde gestern in aller Frühe schweres Gerät aufgefahren, denn hier sollte... [zum Beitrag]

Eine gewachsene Erfolgsgeschichte

Altlandsberg (sd). Inzwischen sind die meisten Exemplare des diesjährigen neunten Adventskalender des... [zum Beitrag]

Spende statt Karte

Am Freitag haben die Michels Kliniken vielen einen Grund zur Freude gebracht. Schon im letzten Jahr haben... [zum Beitrag]

Brause gegen Gewalt

Der 25. November ist der Internationale Tage zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. In Fürstenwalde hat... [zum Beitrag]