Nachrichten

Mitarbeiter durch den Winter bringen

Contra Kurzarbeit beim Bau

Datum: 19.10.2017
Rubrik: Ratgeber

Eberswalde (e. b.). Die Baubranche gilt naturgemäß als sehr witterungsabhängig. Deshalb laufen bestimmte Unternehmen im Winter Gefahr, Mitarbeiter wegen Auftragsrückgängen entlassen zu müssen. Genau hier setzt die Förderung über Saison-Kurzarbeitergeld an.

Barnimer Firmen aus dem Bauhauptgewerbe, dem Dachdeckerhandwerk, dem Gerüstbau sowie dem Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau haben die Gelegenheit, sich am Montag, dem 23. Oktober um 9 Uhr in der Agentur für Arbeit Eberswalde umfassend über dieses Förderangebot zu informieren. Für diese Veranstaltung ist eine Anmeldung unter der Rufnummer (0331) 88 05 678 erforderlich.

Diese Sonderform des Kurzarbeitergeldes hat zum Ziel, Arbeitnehmer bei Arbeitsmangel oder bei saisonalen Arbeitsausfällen in der „Schlechtwetterzeit“ nicht in die Arbeitslosigkeit entlassen zu müssen, sondern sie mit ihrer Kompetenz im Betrieb zu halten und damit zugleich die Beschäftigungsverhältnisse zu stabilisieren.

Die sogenannte Schlechtwetterzeit umfasst den Zeitraum von Anfang Dezember bis Ende März. Beim Gerüstbau beginnt die Schlechtwetterzeit bereits am 1. November.

Saison-Kurzarbeitergeld wird ausschließlich in der „Schlechtwetterzeit“ und bereits ab der ersten Ausfallstunde nach Aufl ösung von Arbeitszeitguthaben geleistet. Damit kann sowohl ein Arbeitsausfall aus Witterungsgründen als auch ein saisonal bedingter Auftragsmangel ausgeglichen werden. Im Übrigen gelten beim Saison- Kurzarbeitergeld die sonstigen Regelungen zum konjunkturellen Kurzarbeitergeld.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Keine Angst vor der Angst

Wenn der Mensch krank wird, dann geht er zum Arzt, bei vielen Beschwerden kann die moderne Medizin... [zum Beitrag]

Diagnose: Multiple Sklerose

Eberswalde (e.b.) Was bedeutet die Diagnose „Multiple Sklerose“, kurz „MS“ genannt? Wie macht sich die... [zum Beitrag]

Der Aufhebungsvertrag

Eberswalde (e.b.). Arbeitgeber legen ihren Angestellten gerne Aufhebungsverträge zum Unterschreiben vor um... [zum Beitrag]

Druckfrisch im Regal der...

Bad Freienwalde (e.b.). Spannende Ausfl ugstipps, kulturelle Angebote und mehr als 40 Quartiere warten... [zum Beitrag]

Diagnose: Brustkrebs

Eberswalde (e.b.). Am Dienstag, dem 21. November referieren ab 18 Uhr im Paul-Wunderlich- Haus am... [zum Beitrag]

Überstunden und Mehrarbeit

Bernau/Eberswalde (e.b.). In Arbeits- oder Tarifverträgen fi nden sich regelmäßig die Begriffe der... [zum Beitrag]

Erbfall für Unverheiratete

Biesenthal (e.b.). Für unverheiratete Paare gibt es kein gegenseitiges gesetzliches Erbrecht. Fehlt ein... [zum Beitrag]

Gut beraten in die Selbständigkeit

Potsdam (lo/e.b.). „Ist der Handel noch so klein, bringt er doch mehr als Arbeit ein“, heisst es in einem... [zum Beitrag]

Scheidung - was passiert mit unserem...

Eberswalde (e.b.). Wenn die Gefühle in einer Ehe den Nullpunkt erreichen, bleibt meist nur die Scheidung.... [zum Beitrag]