Nachrichten

Woltersdorfer Schüler gestalten Stühle aus der Alten Schule

Kunstprojekt mit 100 Stühlen

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Kunstprojekt mit 100 Stühlen

Datum: 13.11.2017
Rubrik: Kunst & Kultur

"100 Stühle plaudern aus der Alten Schule" so heißt ein Kunstprojekt in Woltersdorf, das am Freitag startete. Dazu kamen Schüler aus der Grundschule am Weinberg zur Alten Schule. Dort wurden sie von Mitgliedern des Kulturvereins Alte Schule Woltersdorf empfangen und dann wurden gemeinsam die Stühle aus dem Keller geholt.
.. und jeder nur einen Stuhl. 36 Schüler aus Woltersdorf sind gekommen, um diese Stühle zu retten. Die Holzstühle aus dem Keller der Alten Schule liegen dort seit der Wende und sollen nun einen neuen Zweck bekommen. Dafür hat sich jeder Schüler einen Stuhl geschnappt. Da die Stühle seit langem im Keller vor sich hin moderten, müssen sie zuallererst von den Kindern gesäubert werden. Das gante ist Teil einer Kunstaktion des Kulturvereins Alte Schule Woltersdorf., der die Stühle nicht im Keller verkommen lassen wollte. Die Kinder aus der Woltersdorfer Grundschule am Weinberg werden die Stühle jetzt mit in ihre Schule nehmen und dort fächerübergreifend an dem Kunstprojekt arbeiten. Aus so einem Stuhl lässt sich eine Menge herausholen. So werden aus den jetzt noch etwas langweiligen Holzstühlen bald viele individuelle Kunstwerke entstehen, die etwas über Woltersdorf erzählen sollen. Wer will, kann so einen Stuhl dann später auch erwerben. Drei Prototypen existieren bereits uns sind vielleicht Inspiration für die Schüler. Das eingenommene Geld wollen sich Kulturverein und Schule am Ende teilen.

Bericht/Kamera/Schnitt: Christoph Mann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Wetterumschwung zur Sommersonnenwende

Weesow (fw). Ausgerechnet zur Sommersonnenwende gab es einen recht starken Wetterumschwung in der Region.... [zum Beitrag]

Bilder, die die Fantasie anregen

Bernau (fw). Bunte Bilder auf dem Boden, an die Couch gelehnt und über einander gestapelt. So sehen... [zum Beitrag]

Magisch-musikalische Lichterwelt

Marienwerder (ak). Magische Lichtwelten, zauberhafte Feen, Kobolde sowie ein hochkarätiges Bühnenprogramm... [zum Beitrag]

Gelungenes Hof- und Dorffest

Neuenhagen (e.b.). Auch in diesem Jahr feierte Neuenhagen sein Hof- und Dorffest. Am Samstag vor zwei... [zum Beitrag]

Ural, Wolga und Trabant

Das kleine Örtchen Harnekop in Märkisch-Oderland ist vor allem durch die große Bunkeranlage aus DDR Zeiten... [zum Beitrag]

Zurück nach dreijähriger Pause

Petershagen/Eggersdorf (sd). Das Strandfest an der Badeanstalt am Bötzsee gehörte bis vor drei Jahren... [zum Beitrag]

Fotokunst in Sommers Blau

Cöthen (ma). Der Cöthener Kultursommer ist inzwischen eine feste Institution in der Region. Jährlich im... [zum Beitrag]

Von Impuls-Woche zur MeetWeek

Strausberg (sd). Den grenzüberschreitenden Austausch bringen die Mitarbeiter des Jugendsozial-verbundes... [zum Beitrag]

Sens-ationeller Auftakt

Alte Handwerkstechniken müssen erhalten bleiben, das meint auch der Naturpark Märkische Schweiz. Gerade in... [zum Beitrag]