Nachrichten

Gastspiel der Uckermärkischen Bühnen Schwedt im Familiengarten

Falk macht kein Abi?

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Falk macht kein Abi?

Datum: 15.11.2017
Rubrik: Kunst & Kultur


 

 
Die Hufeisenfabrik im Familiengarten Eberswalde wird regelmäßig für kulturelle Veranstaltungen gebucht. Heute gastierten die Uckermärkischen Bühnen Schwedt in dem historischen Saal, der auch als Stadthalle bekannt ist. Dort führten sie vor Schülern die Inszenierung „Falk macht kein Abi“ auf. Das Stück von Tina Müller, bei dem Andrè Nicke Regie führte, steht bei dem Theaterverein aus Schwedt schon seit Mai letzten Jahres auf dem Spielplan.

In dem Stück fragen sich Falks Klassenkameraden Henri, Isa und Sonntag, ob Falk sein Abitur macht oder nicht. Dazu graben die drei immer tiefer in seiner bisherigen Lebensgeschichte; von seinen Problemen im Matheunterricht der dritten Klasse bis zu den letzten Minuten vor dem Mathe-Abitur. Falk selbst ist nur als Puppe anwesend, bestehend aus Basecap und Collegejacke. Zwischen den Stereotypen, die seine drei Mitschüler darstellen, verkörpert Falk einen Menschen, der nie weiß, wo er steht; der sich und seine Rolle im System in Frage stellt. Ist das Abitur das richtige für ihn?

Die verschiedenen Personen, die in Falks Leben eine Rolle spielen, werden allesamt von den drei Schauspielern dargestellt. Der Mathelehrer Peters als Handpuppe, die Eltern als überdimensionale karikierte Köpfe. Abwechselnd werfen sich die drei Basecap und Jacke über und stellen Falk selbst dar, der von einem Extrem ins andere stolpert. Die Perspektivwechsel und Zeitsprünge prasseln schnell auf das Publikum ein, wirken beinahe provokant.

Weder für den Familiengarten noch für die Uckermärkischen Bühnen wird diese Aufführung das letzte Gastspiel gewesen sein. Der Spielplan des Schwedter Theaters wächst ständig und bietet ein Programm für alle Altersklassen.

Bericht/Kamera/Schnitt: Wilhelm Zimmermann

 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Schnellste Treppenläufer gekürt

Bad Freienwalde (ma). Bad Freienwalde, die älteste Kurstadt Brandenburgs, hatte im Mai dieses Jahres mit... [zum Beitrag]

FinE

Das 11. Straßenkulturfest FinE lockte auch in diesem Jahr wieder tausende Besucher nach Eberswalde. Wie... [zum Beitrag]

Höfisches Flair in der Schorfheide

„Die Prunkzeit des Barock – mit allen Sinnen erleben“ – das können Sie am 23. und 24.Juni auf dem... [zum Beitrag]

Buntes Fest für die Jüngsten

Herzfelde (sd). Das mittlerweile vierte Kinderfest am Gemeindezentrum in Herzfelde wurde wieder von... [zum Beitrag]

Kleine Stars, große Bühne

Petershagen (sd). Kinder suchen sich Lieder aus, entwickeln eine Choreografie und ein Bühnenbild und... [zum Beitrag]

Der etwas andere Garten

Altgaul (ma). Etwa 25 Oderbruch- Gärten hatten am vergangenen Wochenende für Besucher zum Verweilen und... [zum Beitrag]

Natürlich Eberswalde

Natürlich Eberswalde – dieses Motto haben Hans-Ulrich Finger und Bernd Hübner für ihre Ausstellung im... [zum Beitrag]

Von Impuls-Woche zur MeetWeek

Strausberg (sd). Den grenzüberschreitenden Austausch bringen die Mitarbeiter des Jugendsozial-verbundes... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde

Am vergangenen Samstag feierte die Glamour Lady Clarissa Zockovic bei Guten Morgen Eberswalde ihr... [zum Beitrag]