Nachrichten

Kulturbund als Veranstalter der 21. Kreisfotoschau gibt Preisträger bekannt

„Der Schuster“ überzeugte

Datum: 07.12.2017
Rubrik: Vereinsleben

Eberswalde (vk). Mit der Bekanntgabe der Preisträger wurde vergangene Woche Samstag die 21. Kreisfotoschau der Landkreise Barnim und Märkisch- Oderland auf der Galerieetage im Sparkassenforum in der Eberswalder Michaelisstraße eröffnet. Berufs- und Amateurfotografen konnten bis zu sechs Arbeiten zu den Kategorien Mensch, Landschaft, Natur, Architektur und offenes Thema einreichen. Zeugnis darüber, wie beliebt die Schau der Landkreise ist, legt die Zahl der Teilnehmer. Über 560 Fotos von 100 Fotografen gingen beim Eberswalder Kulturbund für den Wettbewerb ein.

Auch die Besucherzahlen machen deutlich, dass die Ausstellung angenommen wird. „Von Kunst hat nicht jeder Ahnung, aber diese Bilder sprechen für sich, sie regen zum Nachdenken an oder vermitteln neue Einblicke. Deswegen sind sie immer interessant“, sagte Karl- Dietrich Laffi n vom Eberswalder Kulturbund. Während einige Kunstwerke viel Raum für Interpretation lassen würden, sei die Bildsprache der Fotos deutlich, denn sie zeigten einfache und alltägliche Dinge. Landschaftsund Naturaufnahmen dominieren die Leistungsschau. Der Preisträger bei den Erwachsenen zeigt allerdings ein anderes Motiv. „Der Schuster“ überzeugte und bescherte dem Eberswalder Hans-Jürgen Siebert den 1. Platz. Bestimmt wurden die Preisträger von einer dreiköpfi gen Jury, die sich aus erfahrenen Berliner Fotografen zusammensetzte.

Alle zwei Jahre fi ndet die Kreisfotoschau statt. So alt dürfen auch die Bilder sein, die zum Wettbewerb eingereicht werden. Wer sich also an der Kreisfotoschau 2019 beteiligen möchte, kann bereits jetzt sein Foto dafür schießen. Allerdings sollte mit der Einreichung des Beitrages noch bis zum übernächsten Jahr gewartet werden. Laffi n empfiehlt, die Fotos erst im Herbst 2019 beim Kulturbund einzureichen.

Derzeit läuft auf der Galerieetage im Eberswalder Rathaus die Ausstellung „Mein Eberswalde“, ebenfalls mit Fotos des Preisträgers Hans-Jürgen Siebert.

Als Fernsehbeitrag auf: www.odf-tv.de

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Ausstellung in Erkner

Einmal im Jahr stellt eine Arbeitsgruppe des Heimatvereins Erkner eine Sammlung zu einem Thema der Stadt... [zum Beitrag]

Premiere mit großen Themen

Rüdersdorf (sd). Seit rund zwei Monaten hat der Rüdersdorfer Gewerbeverein einen neuen Vorstand, dessen... [zum Beitrag]

Wie die Freizeit gestalten?

Neuenhagen (la). Etwa 35 Stände, die von Vereinen und privaten Ausstellern betrieben wurden, konnten die... [zum Beitrag]

Die Chöre leben von den Aktiven

Strausberg (sd). Klangvoll wurde auf dem Markt und in der Kirche gegen das sommerliche Wetter angesungen.... [zum Beitrag]

Kicker-Nachwuchs beim SV Gartenstadt 71

Beim Training auf dem Platz des SV Gartenstadt 71 geben die Junioren alles, denn wie die Trainer Peggy und... [zum Beitrag]

Fußball mit den Jungen Wilden

In der letzten Woche haben wir ihnen die Fürstenwalder Braufreunde vorgestellt, heute wird es etwas... [zum Beitrag]

Beim Bahnputz packen alle an

Fredersdorf-Vogelsdorf (sd). Im Frühjahr wird auch auf der Radrennbahn Fredersdorf-Vogelsdorf zum großen... [zum Beitrag]

Heimstätte wächst mit dem Verein

Rüdersdorf (sd). Vor über 90 Jahren wurde das Bootshaus an der Seestraße eingeweiht und begleitet mit... [zum Beitrag]

Mit der Bahn nach Buckow

Buckow/Müncheberg (sd). Während die Buckower Kleinbahn wieder auf der rund fünf Kilometer langen... [zum Beitrag]