Nachrichten

Ausgemustertes Löschfahrzeug aus Hohensaaten geht nun auf eine lange Reise nach Mittelamerika

Ein Feuerwehrauto für Nicaragua

Datum: 22.12.2017
Rubrik: Gesellschaft

Bad Freienwalde (ma). „Die Stadt nimmt nicht nur, sie gibt auch“, sagte der stellvertretende Stadtwehrführer in Bad Freienwalde André Jänicke anlässlich der Grundsteinlegung für die neue Feuerwache. Durch die Freundschaft zu Reinhard Paulsen von der Feuerwehr Hamburg kam ein internationaler Kontakt zustanden, in dessen Ergebnis ein ausgemustertes Feuerwehrfahrzeug nun auf die Reise nach Nicaragua geschickt wird. Die Schlüssel für den W50 übergab Jänicke an Karla Beteta, die Botschafterin aus Nicaragua. In der Stadt Leon gibt es bereits ein solches Löschfahrzeug, erzählte Reinhard Paulsen. Die Feuerwehrleute dort kennen die DDR-Technik und lieben ihren W50. Dort kommt das Geschenk künftig zum Einsatz. „Es ist wunderschön, wenn Menschen anderen Menschen helfen“, bedankte sich die Botschafterin bei der Feuerwehrführung. Der W 50 gehörte ehemals der Ortswehr Hohensaaten und wird nun von Bremerhaven per Schiff nach Nicaragua gebracht.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Buntes Treiben unter der Friedenseiche

Unter dem Motto 90 Jahre Finow fand am vergangenen Samstag das diesjährige Mieterfest der WHG Eberswalde... [zum Beitrag]

Ungetrübtes Badevergnügen

MOL/LOS/Hennickendorf (sd). Auch wenn das sommerliche Wetter in den letzten Tagen eine Pause einlegte,... [zum Beitrag]

Lückenschluss im Radwegenetz

Eberswalde (e.b.). Die Breite Straße gehört zu den wichtigsten Verkehrsadern in der Stadt Eberswalde. Nun... [zum Beitrag]

„Ein guter Tag für Eberswalde“

Eberswalde (hs). Spätestens Anfang 2020 soll das Gebäudeensemble an der Ecke August- Bebel-Straße/ Ruhlaer... [zum Beitrag]

„Frühstück muss sein“

Eberswalde (hs). „Frühstück muss sein“ - unter diesem Motto bietet seit geraumer Zeit die Grundschule... [zum Beitrag]

Fertigstellung zwei neuer Blöcke...

[zum Beitrag]

Meisterhaft malen

Eberswalde (e.b.). Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr trafen sich Hobbymalerinnen in Eberswalde-Finow... [zum Beitrag]

Auf Christjane ist immer Verlass

Lichtenow (sd). Inzwischen ist es eine gute Tradition geworden, anlässlich des Lichtenower Dorffestes... [zum Beitrag]

Freudvoller Abschluss vom Schuljahr

An der Schule am Rollberg versteht man es zu feiern. Und die Schule hat Übung darin, denn neben den... [zum Beitrag]