Nachrichten

Projekt von Oberschule und Kirche

Das Düstere und das Heitere

Datum: 29.12.2017
Rubrik: Kunst & Kultur

Müncheberg (e.b./sd). Ein neues Projekt gestalteten die Oberschule und die Kirche Müncheberg. Aufgrund positiver Erfahrungen wird auf eine Fortsetzung gehofft.
In einer Intensiv-Werkstatt arbeiteten Schülerinnen und und Schüler der Müncheberger Oberschule mit der Illustratorin Christina Röckl und den Stadtraumentdeckern Manuel Assner und Samara Santos zusammen. „Auf dieses Projekt haben uns traditionell wie in jedem Jahr unsere Deutschlehrerin Frau Freese und unsere Schulsozialarbeiterin Karen Bida vorbereitet", erklären die Jugendlichen. Es war bereits das fünfte internationale Bilderbuchfestival in Müncheberg.
Gemeinsam haben die Teilnehmer einen illustrierten sowie digitalen Stadtspaziergang entwickelt. Diesen selbst kreierten Rundgang können sich Interessierte über die kostenlose „DigiWalk App" anschauen. „Wir waren sehr viel in unserer Heimatstadt Müncheberg unterwegs und gestalteten auch leere Schaufenster in der Innenstadt. Wir möchten damit ein Zeichen setzen, dass eine kleine Stadt wie Müncheberg mit mehr Leben erfüllt werden sollte. Für uns war es eine wunderschöne Zeit, an die wir gerne zurück denken", heißt es abschließend von den Teilnehmern.
Es sei schön zu wissen, dass die Begeisterung für dieses Projekt auf allen Seiten so groß ist, dass es auch im nächsten Jahr weitergeführt wird, wie die Organisatoren hinzufügen.

BU: Die Jugendlichen waren begeistert dabei und wollen zeigen, dass die Stadt mit mehr Leben erfüllt werden muss. Foto: e.b.
 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Guten Morgen Eberswalde

Das Wochenende begann in Eberswalde musikalisch. Denn zur 575. Ausgabe von Guten Morgen Eberswalde sorgte... [zum Beitrag]

Krieg und Frieden und Musik

Mit seinem vielfältigen Programm stellt der Choriner Musiksommer ein wahres Fest für Klassik- und... [zum Beitrag]

Wandern wie Fontane

Nächstes Jahr ist Fontane-Jahr. Dann feiern wir den 200. Geburtstag des Apothekersohns aus Neuruppin. Der... [zum Beitrag]

Magisch-musikalische Lichterwelt

Marienwerder (ak). Magische Lichtwelten, zauberhafte Feen, Kobolde sowie ein hochkarätiges Bühnenprogramm... [zum Beitrag]

Windspiel im Studi

Mystische Klänge und nordische Folklore! Bei Ihrem Konzert im Eberswalder Studentenclub ließ die Gruppe... [zum Beitrag]

Wetterumschwung zur Sommersonnenwende

Weesow (fw). Ausgerechnet zur Sommersonnenwende gab es einen recht starken Wetterumschwung in der Region.... [zum Beitrag]

Ural, Wolga und Trabant

Das kleine Örtchen Harnekop in Märkisch-Oderland ist vor allem durch die große Bunkeranlage aus DDR Zeiten... [zum Beitrag]

Der Vorhang geht auf!

Im Kulturbahnhof in Finow fand am Wochenende ein besonderes Jubiläum statt. Ende letzten Jahres bezogen... [zum Beitrag]

Otto-Freundlich-Denkmal

In den Rieselfeldern um Hobrechtsfelde nahe Berlin Buch ist am vergangenen Samstag ein ganz... [zum Beitrag]