Nachrichten

73 zusätzliche Wohnungen in Strausberg geplant

Fünf neue Gebäude entstehen

Datum: 29.12.2017

Strausberg (e.b./mei). Bisher gehören der Neues Wohnen Wohnungsgenossenschaft eG in Strausberg 569 Wohnungen, nun will sie in der Vorstadt fünf Gebäude mit zusätzlichen 73 Wohnungen errichten.
Auf dem Gelände hinter dem Wohnheim „Blau-Weiß" werden nach und nach die der Genossenschaft gehörenden und teils vermieteten Garagen gekündigt, abgerissen und zukünftig durch Tiefgaragen ersetzt. Die 2- bis 6- Zimmer-Wohnungen darüber für jung bis alt werden alle per Aufzug erreichbar sein und sind dank S-Bahn, Straßenbahn und Busbahnhof gut an den Öffentlichen Personennahverkehr angebunden. Zudem befinden sich in der Nähe zwei Kitas, Schulen und Einkaufsmöglichkeiten, unter anderem das momentan im Umbau befindliche Südcenter.
Auf dem nahezu autofreien Gelände sollen auch die Verwaltung der Wohnungsgenossenschaft, ein Spielplatz und ein Gemeinschaftsraum für Mieter Platz finden.

BU: Architekt Patrice Hadj-Abo und die Vorstandsmitglieder der Wohnungsgenossenschaft Daniela Seek und Dr. Martina Jakubzik stellen Bürgermeisterin Elke Stadeler ihr Projekt vor. Foto: e.b.
 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Vorplanung für Überweg läuft

Bernau (e.b.). Die von BVB/ Freie Wähler gesammelten Unterschriften zur Errichtung eines... [zum Beitrag]

Rennbahn Hoppegarten begünstigt

Hoppegarten (e.b./la). Der Eigentümer der Rennbahn, Gerhard Schöningh, konnte sich über ein... [zum Beitrag]

Barnim hat einen neuen Landrat

Eberswalde (hs). Am Ende ging alles ganz schnell. Bereits im ersten Wahlgang konnte Daniel Kurth (SPD) die... [zum Beitrag]

Wechsel an der Führungsspitze

Bad Freienwalde (ma). Die Position des Kurdirektors in Bad Freienwalde ist, wie kaum eine andere, in den... [zum Beitrag]

Lottomittel für Umweltbildung

Mit 12. 640 Euro kam Brandenburgs Agrarminister Jörg Vogelsänger nach Neuenhagen. Das Zuwendungsbescheid... [zum Beitrag]

Pilotprojekt entlang der RB 27 gestartet

Groß Schönebeck (hs). Bei traumhaftem Sommer- und bestem Radelwetter übergab Detlef Bröcker,... [zum Beitrag]

Gegen eine Wand

Wriezen (ma). Auf der jüngsten Stadtverordnetenversammlung (SVV) in Wriezen, hatte die SPDFraktion vier... [zum Beitrag]

Minister auf Energie-Tour

Zum Start der Energietour 2018 der Regionalen Planungsgemeinschaft Uckermark-Barnim hat der... [zum Beitrag]

Mehrere Güllebehälter geplant

Altwustrow (ma). Derzeit scheint es einen Baustopp auf dem Gelände am Ortseingang von Altwustrow zu geben,... [zum Beitrag]