Nachrichten - Politik & Wirtschaft

86 Unternehmen stellen sich in der EWE-Halle vor

11. Ausbildungsbörse in Fürstenwalde

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: 11. Ausbildungsbörse in Fürstenwalde

Datum: 09.01.2018

Die Fürstenwalder Ausbildungsbörse wurde ins Leben gerufen, um jungen Menschen zu helfen, einen passenden Ausbildungsplatz für sich zu finden. Mittlerweile sind auch viele Arbeitgeber daran interessiert, geeignete Bewerber in ihr Unternehmen zu holen. In diesem Jahr haben sich 86 Unternehmen ankündigt, um den Jugendlichen aus ganz Ostbrandenburg ihr Angebot schmackhaft zu machen. Die jungen Leute haben dabei die Qual der Wahl, denn es sind mehr als 5500 Ausbildungsmöglichkeiten in rund 260 Berufen angekündigt. Bericht/Kamera/Schnitt: Christoph Mann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Alles im grünen Bereich bei der WHG

Die Ampel stehe auf Grün bei der WHG. Mit diesem Fazit schlossen die Wirtschaftsprüfer der kommunalen... [zum Beitrag]

Dank und Anerkennung für Bernaus...

Als Anerkennung und Dank für Unternehmer veranstaltet die Stadt Bernau einmal im Jahr ihren... [zum Beitrag]

Geld für kranke Kinder

Die Kindernachsorgeklinik Berlin-Brandenburg ist einzigartig in Ostdeutschland. Hier werden chronisch... [zum Beitrag]

Ein weiterer Baustein im Wohnumfeld

Strausberg (sd). Nicht nur Wohnungen, sondern auch das Wohnumfeld seien wichtig,... [zum Beitrag]

Ingo Senftleben zu Gast im...

CDU-Spitzenkandidat Ingo Senftleben tourte am vergangenen Mittwoch durch den Barnim. Mit dabei... [zum Beitrag]

Dramatischer Wasserverlust im Straussee

Wenn zur Zeit Besucher an den Straussee kommen, kriegen viele von ihnen einen Schreck. Wer lange nicht... [zum Beitrag]

Der Traum vom Fliegen

Der Flugplatz in Neuhardenberg erlebte am 01. August eine Premiere. Mehr als 500 Besucher aus... [zum Beitrag]

Jubiläumsparty in Vogelsdorf

Bereits seit 25 Jahren ist die Firma Schadock in den Bereichen Orthopädie, Rehabilitation und... [zum Beitrag]

(Handwerks)Probleme angehen

Hennickendorf (sd). Nachdem der Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus... [zum Beitrag]