Nachrichten

Vier Kandidaten bewerben sich um Amtsnachfolge von Jochen Kirsch

Wer wird Bürgermeister von Erkner

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Wer wird Bürgermeister von Erkner

Datum: 11.01.2018

In vielen Brandenburger Städten und Gemeinden finden in diesem Jahr Bürgermeisterwahlen statt. Am 18. Februar ist es in Erkner soweit. Hier gehen vier Kandidaten ins Rennen, die sich in dieser Woche bei einer Veranstaltung der GefAS den Fragen ihrer Wähler gestellt haben.

Wer wird Nachfolger von Jochen Kirsch und zieht ins Rathaus ein? Vier Bewerber gibt es in Erkner für das Bürgermeisteramt. Am 18. Februar wird hier gewählt. Bei einem Bürgermeisterforum in den Räumen der GefAS konnten die Bürger die Kandidaten kennenlernen und ihnen wichtige Fragen stellen. Für die SPD geht der Polizeibeamte Jan Landmann ins Rennen. Der CDU-Fraktionsvorsitzende in der Stadtverordnetenversammlung von Erkner Henryk Pilz hat sich ebenfalls zur Wahl gestellt. Er tritt allerdings nicht für seine Partei sonders als Einzelbewerber an. Als Parteilose Kandidat kandidiert Silke Voges für DIE LINKE Sie ist die einzige Frau, die bei der Bürgermeisterwahl in Erkner antritt. Ebenfalls als Einzelkandidat bewirbt sich Jens Wissendaner um das Bürgermeisteramt. Er arbeitet als Jugendsozialarbeiter in Erkner. Die Diskussionsrunde bei der GefAS stieß auf reges Interesse bei den Erkneraner Wählern, die Fragen und Probleme rund um ihre Stadt auf den Tisch brachten und auch die Kandidaten konnten erfahren, was den Erkneranern auf den Nägeln brennt. Die Wahl findet am 18. Februar statt. Sollte keiner der Teilnehmer die nötige Mehrheit erhalten, kommt es am 4. März zu einer Stichwahl.

Bericht/Kamera/Schnitt: Christoph Mann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Umsetzung der Energiewende im Fokus

Bernau (jm). Zum Start der Energietour 2018 der Regionalen Planungsgemeinschaft Uckermark- Barnim hat der... [zum Beitrag]

Der Klang der Stille

Bad Freienwalde (ma). Der Märkische Bergwanderpark ist eines der touristischen Projekte, mit dem die... [zum Beitrag]

Anwohner beklagen Bus-Lärm

Zepernick (e.b.). Mit einem Vor- Ort-Termin hat sich BVB / Freie Wähler einen Eindruck über die Zustände... [zum Beitrag]

Barnim hat einen neuen Landrat

Eberswalde (hs). Am Ende ging alles ganz schnell. Bereits im ersten Wahlgang konnte Daniel Kurth (SPD) die... [zum Beitrag]

Leidenschaftliches Plädoyer für...

Eberswalde (hs). Mit einem leidenschaftlichen Plädoyer für eine Städtepartnerschaft mit einer israelischen... [zum Beitrag]

Wonke neuer Bürgermeister

Panketal (fw). Maximilian Wonke (SPD) ist der neue Bürgermeister von Panketal. Der 30-Jährige setzte sich... [zum Beitrag]

Fertigstellung zwei neuer Blöcke...

Bernau (e.b.). Für Bernau war der 5. Juli ein sonniger Tag: Zum einen schien die Sonne mit voller Kraft,... [zum Beitrag]

Mehrere Güllebehälter geplant

Altwustrow (ma). Derzeit scheint es einen Baustopp auf dem Gelände am Ortseingang von Altwustrow zu geben,... [zum Beitrag]

Erfolgreiches Projekt "Mit Energie...

Im Oktober letzten Jahres begannen 16 junge Menschen in Fürstenwalde eine berufsvorbereitende Trainings-... [zum Beitrag]