Nachrichten - Kunst & Kultur

Zampern in Klein Schauen

Mit Blasmusik von Haus zu Haus

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Mit Blasmusik von Haus zu Haus

Datum: 15.01.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Zampern ist ein alte sorbischer Fastnachtsbrauch und weil die Sorben früher auch in der Gegend um Storkow beheimatet waren, wird in vielen Dörfern dort immer noch gezampert. In Klein Schauen zum Beispiel wurde an diesem Samstag gezampert und wir haben uns einmal angeguckt, wie das heutzutage aussieht.

Ein Tänzchen in Ehren gehört beim Zampern selbstverständlich dazu. Für die Menschen in Klein Schauen ist das Zampern einer der Höhepunkte des Jahres, für viele der höchste Feiertag. Und schon geht´s weiter. An der nächsten Station gibt es für die lustige Truppe auch feste Nahrung. Eine Tradition, die es schon länger gibt, als die Leute hier zurückdenken können. Die Ursprünge liegen im sorbischen. Eine wichtige Rolle spielt die kleine Kapelle beim Zampern. Sie sorgt für die nötige Stimmung und dafür, dass alle tanzen können. Die Musiker von Bla-Mu-Echo haben in der Fastnachtszeit an jedem Wochenende ordentlich zu tun, denn gezampert auch rund um Storkow in vielen Dörfern. Überall wo sie Station machen ist Partystimmung. Dafür revanchieren sich die Hausherren dann auch. Durch das ganze Dorf geht der Zug. In Klein Schauen ist an diesem Tag Ausnahmezustand. Abends gibt es dann natürlich noch eine Party. Zampern ist für das ganze Dorf und alle Familien, ein Fest an dem man mal machen darf, was man will.

Bericht/Kamera/Schnitt: Christoph Mann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Musik der Zwischentöne

Januar 2018. Auf der Bühne von Guten-Morgen-Eberswalde präsentiert eine junge Musikerin ihre... [zum Beitrag]

100 Tänzerinnen auf der Bühne

Strausberg (cm) „Theater, Theater“, so hieß die Show, die das Tanztheater Strausberg in diesem Jahr auf... [zum Beitrag]

Auftakt der Jugend

In der Märchenvilla in Eberswalde wurde am vergangenen Freitag Tradition weitergeführt. Bevor es im... [zum Beitrag]

Lieder von Eis und Feuer

Am 3. Adventwochenende fand im Forstbotanischen Garten in Eberswalde die Waldweihnacht statt. Seit... [zum Beitrag]

Die schönste Zeit

Der Musiker Frank Oderland aus Strausberg hat seinen Fans ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk... [zum Beitrag]

Alles Gute zum 60.!

Er hatte den größten Fuhrpark der DDR, hat heimlich im Weltall geheiratet und hat nach der Wende seinen... [zum Beitrag]

Zeitzeugen gesucht

Strausberg (cm) Der Fanfarenzug Strausberg machte zuletzt durch seine erfolgreiche Teilnahme bei den... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 647

Eberswalde. Bei kalten Temperaturen heizt das Salsa-Kombinat Eberswalde den Zuschauern von Guten Morgen... [zum Beitrag]

Eine schöne Bescherung

Noch vor wenigen Wochen haben die Waggonkomödianten mit ihrem Weihnachtsmärchen „Die roten... [zum Beitrag]