Nachrichten

Auftaktveranstaltung zu „Tatort Lücke“

Eine Stadt voller Lücken

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Eine Stadt voller Lücken

Datum: 29.01.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Am Freitag feierte der Stadtkrimi „Tatort Lücke“ seinen Auftakt.
Mit einer spannenden Entführungsgeschichte sollen die Bürger der Stadt dazu animiert werden Kollektivwissen über die Geschichte Eberswaldes zusammenzutragen. Diese einzigartige Synergie aus Schauspielerei und Bildungsauftrag wurde vom Kulturstiftung des Bundes großzügig bis 2019 gefordert Die Zahl der Bürger, die die Auftaktveranstaltung mit Interesse verfolgten, war groß. Projektleiterin Katja Kettner ist begeistert. Aus Sicht des Museums hofft man natürlich auf viele spannende Beiträge und enge Zusammenarbeit mit der Bürgerschaft. Die zu untersuchenden „Lücken“ kann jeder vorschlagen. Diese müssen auch nicht nur mit dem Stadtbau zu tun haben.Das hier noch vorherrschende Krimi-Motiv wird zwar als roter Faden erhalten bleiben, aber die schauspielerische Bandbreite wird für kommende Veranstaltungen noch verbreitert.
Für jeden Detektiv steht auch das Lückenlabor im Museum Eberswalde immer Freitags von 12 – 17 Uhr offen. Hier kann jeder Interessierte mit professioneller Unterstützung recherchieren.
 
Bericht/Kamera/Schnitt: Thomas Hinkel
Redaktion: Heiko Schulz

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Zeichen für ein friedliches Miteinander

Berlin-Buch (jm). In den Rieselfeldern um Hobrechtsfelde nahe Berlin-Buch wurde vergangene Woche Samstag... [zum Beitrag]

Ural, Wolga und Trabant

Das kleine Örtchen Harnekop in Märkisch-Oderland ist vor allem durch die große Bunkeranlage aus DDR Zeiten... [zum Beitrag]

Otto-Freundlich-Denkmal

In den Rieselfeldern um Hobrechtsfelde nahe Berlin Buch ist am vergangenen Samstag ein ganz... [zum Beitrag]

Vortrag über Krabbeltiere

Einer der bekanntesten Künstler Fürstenwaldes ist der Maler und Grafiker Gerhard Goßmann. Bekannt wurde er... [zum Beitrag]

Sens-ationeller Auftakt

Alte Handwerkstechniken müssen erhalten bleiben, das meint auch der Naturpark Märkische Schweiz. Gerade in... [zum Beitrag]

Lilienpracht im Herzen von Eberswalde

Die Lilie ist eine jener Pflanzen an deren Schönheit und betörenden Duft sich die Menschen seit jeher... [zum Beitrag]

Der Vorhang geht auf!

Im Kulturbahnhof in Finow fand am Wochenende ein besonderes Jubiläum statt. Ende letzten Jahres bezogen... [zum Beitrag]

Wandern wie Fontane

Nächstes Jahr ist Fontane-Jahr. Dann feiern wir den 200. Geburtstag des Apothekersohns aus Neuruppin. Der... [zum Beitrag]

Bilder sind zurück

Am Anfang der Woche zeigten wir ihnen einen Bericht über die Geheimnisse in der Strausberger... [zum Beitrag]