Nachrichten

Gemeinde Schorfheide braucht Unterstützung

Wahlhelfer gesucht

Datum: 08.02.2018

Schorfheide (e.b.). Zur Durchführung der Landratswahl des Landkreises Barnim am 22. April 2018 sowie für eine mögliche Stichwahl am 6. Mai 2018 werden in der Gemeinde Schorfheide ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer zur Besetzung der Wahllokale gesucht. Insgesamt sind 14 Wahlvorstände in den neun Schorfheider Ortsteilen zu bilden. Im Ortsteil Finowfurt werden vier Wahllokale eingerichtet, in Lichterfelde und Groß Schönebeck jeweils zwei Wahllokale sowie jeweils ein Wahllokal in den anderen Ortsteilen. Um in einen der Wahlvorstände berufen werden zu können, muss man lediglich zur Teilnahme an der Kommunalwahl berechtigt sein. Das Mindestalter beträgt 16 Jahre. Die Mitglieder der Wahlvorstände erhalten im Vorfeld beziehungsweise am Wahltag eine Schulung und Einweisung in ihre Aufgaben. Wer sich für die ehrenamtliche Tätigkeit interessiert, kann sich ab sofort im Wahlbüro der Gemeindeverwaltung melden. Für die ehrenamtliche Tätigkeit am Wahlsonntag wird für die Mitglieder der Wahlvorstände ein Erfrischungsgeld gezahlt. Dieses beträgt für die Vorsitzenden der Wahlvorstände jeweils 25 Euro sowie für alle weiteren Mitglieder der Wahlvorstände jeweils 20 Euro. Die Kontaktaufnahme ist auf folgenden Wegen möglich: E-Mail: wahlen@gemeindeschorfheide. de Telefon: 03335/4534-16 oder 03335/4534-13 Fax: 03335/4534-35 oder persönlich: Gemeindeverwaltung Schorfheide, Erzbergerplatz 1, 16224 Schorfheide.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Sportförderung: Erster Entwurf...

Bad Freienwalde (ma). Seit Jahren wird eine Überarbeitung gefordert und diskutiert. Nun zeigten sich die... [zum Beitrag]

Big Brother is (NOT) watching you!

Sie ist sicher eines der kontroversesten Aufregerthemen, welches in der aktuellen Medienlandschaft zu... [zum Beitrag]

Streit mit Baufirma

Panketal (e.b.). Die Frage, wie es mit dem Radweg entlang der Schwanebecker Chaussee weitergeht,... [zum Beitrag]

Zukunft für alte Polizei

Seit mehr als einem Jahr steht die ehemalige Polizeiinspektion in der Wriezener Straße in Strausberg jetzt... [zum Beitrag]

Wirtschaftsempfang in Bernau

Bei schönstem Sommerwetter fand am vergangenen Donnerstag der Wirtschaftsempfang der Stadt Bernau... [zum Beitrag]

„Wohnungen, die wir brauchen“

Bernau (fw). Das Bernau wächst, ist längst kein Geheimnis mehr. Immer mehr Menschen ziehen in die Stadt... [zum Beitrag]

Die Mischung erhalten und den Dialog...

Strausberg (sd). Es gibt wohl kaum ein anderes Thema, das in Strausberg so lange behandelt wird und derart... [zum Beitrag]

Noch kein Ausbildungsplatz?

Wenn bunte Karten vor dem Paul-Wunderlich-Haus aushängen, findet dort die Last-Minute-Lehrstellenbörse... [zum Beitrag]

Gemeindevertreter tagten - Einwohner...

Fredersdorf-Vogelsdorf (e.b./la). Die kürzliche Gemeindevertretersitzung rief Interesse bei vielen... [zum Beitrag]