Nachrichten

Strausberger demonstrieren vor SVV

Poller-Demo

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Poller-Demo

Datum: 12.02.2018

Seit einigen Wochen ist er das Thema in Strausberg, der Poller, der die Große Straße in Nord und Süd teilt. Ein Großteil der Gewerbetreibenden und viele Anwohner sind gegen den Poller und das zeigten sie am Donnerstagabend auch den Strausberger Stadtverordneten. Zur Strausberger Stadtverordnetenversammlung demonstrierten Anwohner und Gewerbetreibende aus der Großen Straße gegen den im Januar aufgestellten Poller. Nach einem Monat mit der Sperrung können Läden und Geschäfte schon messbare Verluste verzeichnen. Derweil sah es am Donnerstagnachmittag in der Strausberger Altstadt aus wie in einer Geisterstadt. Gegen 16 Uhr schloss ein Großteil der Läden entlang der Großen Straße, um zu demonstrieren wie es ohne die Gewerbetreibenden in der Innenstadt aussehen würde. Die Stadtverordneten Versammlung im Volkshaus Nord war so voll wie selten zuvor, viele der Demonstranten nutzten die Bürgerfragestunde um ihren Unmut über den Poller kundzutun. Der Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung, Steffen Schuster, berichtete zuvor von einer Umfrage, die an ihn herangetragen wurde. Von mehr als 500 Einsendern waren 471 gegen den Poller. Die Stadtverordneten erkannten die Sorgen der Bewohner und Ladenbetreiber und wollen sich nun schnellstmöglich für die Entfernung des Pollers einsetzen. Sofort kann dies nicht geschehen, denn das Entfernen der Absperrung wäre ein Eingriff in die Verkehrsführung und diese ist Aufgabe der Kreisverwaltung.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Für Bundeswehr und Vereine

Strausberg (cm/sd). Aktuell und in den kommenden Jahren wird die Bundeswehr an ihren Strausberger... [zum Beitrag]

Baulärm statt Kinderlachen

Eberswalde (fw). Die Schulen sind in den Sommerferien bekanntlicherweise geschlossen. Diese Zeit nutzt die... [zum Beitrag]

Mehr Budget für die BeSt

Bernau (fw). Die BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH wird ab 2019 jährlich mehr Förderung durch die Stadt... [zum Beitrag]

Mehrere Güllebehälter geplant

Altwustrow (ma). Derzeit scheint es einen Baustopp auf dem Gelände am Ortseingang von Altwustrow zu geben,... [zum Beitrag]

Fürstenwalder Bürgermeister reagiert...

Fürstenwalde. Die Diskussion um die Wahl des 1. Beigeordneten in Fürstenwalde geht weiter. Vor kurzem... [zum Beitrag]

Der Barnim hat einen neuen Landrat

Landkreis Barnim (hs) Nach nur 15 Minuten war es dann auch offiziell: Der Barnim hat ab dem 1. August 2018... [zum Beitrag]

Nach 28 Jahren ist Schluss

Zahlreiche Weggefährten, Freunde, Kollegen, vor allem aber wichtige Vertreter aus Politik, Wirtschaft und... [zum Beitrag]

„Kann deutlich darüber hinausgehen“

Strausberg (sd). Die Stadt soll einen Lärmaktionsplan erhalten, wozu Dienstagabend auf einer... [zum Beitrag]

Verfahren wurde eröffnet

Verfahren wurde eröffnet Gemeinde Rüdersdorf sucht Träger für 110 Kita-Platze Rüdersdorf (e.b./mei). Die... [zum Beitrag]