Nachrichten

Durchfahrtsverbotsregel trotzdem nicht aufgehoben

Strausberger Poller verschwunden?

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Strausberger Poller verschwunden?

Datum: 27.02.2018

Der Poller ist weg! In der Strausberger Großen Straße fehlt etwas. Doch das Verkehrshindernis hier wurde nicht geklaut, sondern wurde einfach nicht mehr aufgestellt. Abends wird der Poller immer abgebaut, morgens dann wieder installiert, weil der freiwillige Pollerbeauftragte aus dem Strausberger Gewerbeverein zur Zeit im Urlaub ist, erfolgte das nicht. Aber, hier gilt immer noch ein Durchfahrverbot, auch wenn eigentlich alle jetzt hier einfach durchfahren. Wahrscheinlich wird der Poller auch bald wieder aufgestellt.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Sperrung noch in diesem Jahr

Bad Freienwalde (ma). Als letzter Fachausschuss der Stadt Bad Freienwalde stimmte der Wirtschaftsausschuss... [zum Beitrag]

Winter-Einbruch hat Verkehrsunfälle...

Barnim (fw). Wer am Dienstagmorgen aus dem Fenster schaute, erblickte in weiten Teilen des Barnims eine... [zum Beitrag]

Mehr zu tun durch Stürme

Wandlitz (e.b.). Die Kameraden der Feuerwehr Wandlitz wurden im Jahr 2017 zu insgesamt 507 Einsätzen... [zum Beitrag]

Negative Rekordstände

Märkisch-Oderland/Strausberg (sd). Bestätigten Verkehrsunfallstatistiken seit 2013 leicht rückläufige... [zum Beitrag]

Überschwemmungen nach Starkregen

Bernau (fw). Nach der lang anhaltenden Trockenheit bekam der Barnim vergangene Woche Donnerstag dann an... [zum Beitrag]

Kontrolle an Bord

Ein Ausflug mit dem Boot auf einem der vielen Seen bei uns ist bei vielen Menschen sehr beliebt.... [zum Beitrag]

Industriehallen bekommen neuen Zweck

: Die Hallen in der Fürstenwalder Lise-Meitner-Straße haben schon viel erlebt. Der ehemalige... [zum Beitrag]

Die Westschleuse bleibt vorerst offen

Hohensaaten (ma). Auch große Behörden wie das der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes... [zum Beitrag]

Führerschein und Fahrzeugpapiere zu...

MOL/LOS (cm/sd). Ein Ausflug mit dem Boot auf einem der vielen Seen in der Region ist bei vielen Menschen... [zum Beitrag]