Nachrichten

"Schüler leiten eine Station" im Krankenhaus Märkisch-Oderland

Azubis in Verantwortung

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Azubis in Verantwortung

Datum: 05.03.2018
Rubrik: Gesellschaft

Das Projekt "Schüler leiten eine Station" läuft seit Jahren erfolgreich im Krankenhaus Märkisch-Oderland. Abwechselnd findet es an den Standorten in Strausberg oder in Wriezen satt. In diesem Jahr war die unfall- und allgemeinchirurgische Station im Krankenhaus Strausberg an der Reihe. Drei Wochen lang hatten hier 19 Azubis das Sagen und übernahmen die Aufgaben des Fachpersonals.

Mariya Khamyk ist Auszubildende für den Gesundheits- und Krankenpflegeberuf im dritten Lehrjahr. Für drei Wochen leitet sie die Strausberger unfall- und allgemeinchirurgische Station. Zusammen mit 18 anderen Azubis übernimmt sie beim Projekt "Schüler leiten eine Station" Aufgaben des Pflegepersonals. Dabei werden sie natürlich nicht alleine gelassen. Erfahrenen Gesundheits- und Krankenpflegern des Krankenhauses leiten sie dabei an. Mariya hat die Rolle der Stationsleiterin übernommen. Drei Wochen Zeit hatte sie sich da hineinzufinden und eigenverantwortlich zu arbeiten. Eine gute Vorbereitung auf die Berufspraxis. Solche Schülerprojekte werden schon seit mehreren Jahren im Krankenhaus Märkisch-Oderland mit seinen beiden Standorten Strausberg und Wriezen durchgeführt. Und das mit Erfolg. Die Azubis erhalten die Gelegenheit selbstständig und verantwortungsbewusst zu arbeiten und haben so eine sehr gute Vorbereitung auf ihre zukünftigen Prüfungen. Viele lernen sich hier zum ersten Mal kennen und müssen Teamfähigkeit beweisen. Das Krankenhaus Märkisch-Oderland wird da Projekt "Schüler leiten eine Station" auch im nächsten Jahr fortsetzen. Dann wieder im Krankenhaus in Wriezen.

Bericht/Kamera/Schnitt: Christoph Mann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Spende für den Schulcampus in Grüntal

Der Schulcampus in Grüntal, einem Ortsteil der Gemeinde Sydower Fließ, hat in der vergangenen Woche einen... [zum Beitrag]

300 für Panketal

Wer am Samstag in Panketal mit dem Auto unterwegs war, hatte es schwer. Denn hier fand die Schlendermeile... [zum Beitrag]

Fachjury in Groß Schönebeck

Immer mehr Menschen ziehen vom Land in die Städte. Unter dem daraus resultierenden demografischen Wandel... [zum Beitrag]

Herdhelden tischen auf

Hier treffen sich Köche aus Leidenschaft. In der Outdoor-Küche von Friedrich Ball in Herrensee bei... [zum Beitrag]

Auf du und du mit der Natur

Fredersdorf (la). Für jeden Hobbygärtner ist Quecke im Garten eine Plage. Sie wächst selbst da, wo andere... [zum Beitrag]

Über 500 Freizeitmöglichkeiten

Eberswalde (e.b./hs). Am Freitag vergangener Woche stellten Brandenburgs Familienministerin Diana Golze... [zum Beitrag]

Alles läuft nach Plan

Oderberg (hs). Gut voran kommen die Instandsetzungsarbeiten an der Eberswalder Chaussee in Oderberg. Seit... [zum Beitrag]

Familienpass Brandenburg 2018/19

Pünktlich kurz vor dem Beginn der Sommerferien wurde am vergangenen Freitag der neue Familienpass... [zum Beitrag]

Fest bei den Kameraden

Wer 365 Tage und 24 Stunden am Tag bereit ist, auszurücken und Leben zu retten, der darf auch mal feiern.... [zum Beitrag]