Nachrichten

Wohin am Zukunftstag 2018 in Barnim?

„einBlick in deine Zukunft.“

Datum: 09.03.2018
Rubrik: Gesellschaft

Eberswalde (e.b.). Am 26. April 2018 fi ndet der 16. „Zukunftstag für Mädchen und Jungen in Brandenburg“ statt. Der landesweite Aktionstag zur Berufs- und Studienorientierung aller Schüler unter dem Motto „einBlick in Deine Zukunft“ bietet die Gelegenheit in Unternehmen, Handwerksbetrieben, Krankenhäusern und Pfl egeeinrichtungen, Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Kammern, Kitas und vielen anderen Institutionen vor Ort unterschiedliche Berufsbilder kennenzulernen. Im Fokus steht der Perspektivwechsel junger Menschen und das Aufzeigen von Berufsbildern jenseits von Geschlechterklischees. Bei Mädchen soll das Interesse für ein bislang eher „typisch männliches“, bei Jungen für ein eher „typisch weibliches“ Arbeitsgebiet geweckt werden. Mit Hilfe einer Aktionslandkarte werden auf www.zukunftstagbrandenburg. de landkreisspezifi sch die Veranstalter mit den noch freien Plätzen angezeigt.
Im Landkreis Barnim haben sich bisher 14 Veranstalter mit verschiedensten Programmabläufen auf der Aktionslandkarte eingetragen. Daraus ergeben sich über 230 Plätze für Schüler, von denen über die Hälfte noch frei sind. Bei der Finow Automotiv GmbH kann man direkt mit aktuellen Azubis zu den Berufsbildern Mechatroniker, Industriemechaniker und Werkstoffprüfer ins Gespräch kommen. Die Sparkasse Barnim in Eberswalde gewährt Einblick in die täglichen Arbeitsprozesse einer Bankkauffrau oder eines Bankkaufmanns. Wer sich schon mal gefragt hat, ob der Polizeiberuf das richtig ist, kann sich bei der Bundespolizeiinspektion Angermünde informieren. Praktisch arbeiten mit Holz kann man bei der MAX-Holz Systemtechnik in Marienwerder.
Es werden noch Unternehmen, Betriebe und Institutionen gesucht, die am Zukunftstag Brandenburg ihre Türen für die Brandenburger Schüler der Klassen sieben bis zehn öffnen. Um sich beim 16. Zukunftstag zu beteiligen und auf die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten, Berufe und Karrierewege im Landkreis Barnim aufmerksam zu machen, können Unternehmen ihr Angebote auf der Aktionslandkarte auf www.zukunftstagbrandenburg. de eintragen.
Der Zukunftstag für Mädchen und Jungen im Land Brandenburg wird durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg gefördert. Für weitere Fragen steht jederzeit das Zukunftstag- Organisationsteam unter: 0331 / 74003226 sowie unter: kontakt@zukunftstagbrandenburg. de zur Verfügung.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Herdhelden tischen auf

Hier treffen sich Köche aus Leidenschaft. In der Outdoor-Küche von Friedrich Ball in Herrensee bei... [zum Beitrag]

50 Jahre nach dem Abitur

Strausberg (sd). Da wurden Erinnerungen wach, auch wenn das Widererkennen nach all den Jahren anfangs... [zum Beitrag]

Fachjury in Groß Schönebeck

Immer mehr Menschen ziehen vom Land in die Städte. Unter dem daraus resultierenden demografischen Wandel... [zum Beitrag]

Smart im Eberswalder Zoo

„We serve“ – „wir dienen“ ist das Motto der Lions Clubs, die sich auf der ganzen Welt für wohltätige... [zum Beitrag]

Alles läuft nach Plan

Oderberg (hs). Gut voran kommen die Instandsetzungsarbeiten an der Eberswalder Chaussee in Oderberg. Seit... [zum Beitrag]

Vom Männerturnen hin zur Stadtwehr

Strausberg (sd). Der diesjährige Tag der offenen Tür der Strausberger Feuerwehr stand unter dem Zeichen... [zum Beitrag]

Nicht ohne Ausbildung in die Ferien

Eberswalde (hs). Am Montag erhielt der Automobil-Zulieferer Finow Automotive GmbH aus den Händen von... [zum Beitrag]

„Tschüss Buchstabensuppe“

Eberswalde (hs). In Brandenburg gibt es elf Unternehmen, die das Buchstabenkürzel WBG im Firmennamen... [zum Beitrag]

Vitalquartier Pankebogen

Zentral in Bernau gelegen entsteht zurzeit ein Wohnquartier, dass gut 1200 Menschen ein neues Zuhause... [zum Beitrag]